Alles rund um Prüfungen

Informationen und Verfahrensregeln der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Studentische Mitwirkungspflichten

Sie besitzen eine Mitwirkungspflicht bei Prüfungen, d. h. Sie haben die Pflicht, sich über alle Prüfungsangelegenheiten zu informieren und alle Informationen zugänglich zu machen, die für prüfungsrechtliche Entscheidungen erheblich sind. Diese Verpflichtung wird nicht durch Bestimmungen des Datenschutzes aufgehoben. Besonders wichtig ist die Informationspflicht über Anmeldungs- und Prüfungstermine sowie über weitere Prüfungsregelungen, wie z. B. die genaue Ausgestaltung der Prüfungen. Wenn Sie sich z. B. nicht über die vom Prüfungsausschuss festgelegten Anmeldefristen informieren und diese versäumen, geht dies zu Ihren Lasten und Sie können an der Prüfung nicht teilnehmen.

Verfahrensregeln für Studierende zum Ablauf bei schriftlichen Prüfungen

Beachten Sie, dass Zutritt zum Prüfungsraum nur Personen mit 3G-Status (geimpft, getestet, genesen) haben. Während des Aufenthalts im Gebäude, im Prüfungsraum und auch während der Prüfung ist das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich. Alle Modifikation der bisherigen Verfahrensregeln für Studierende zum Ablauf bei schriftlichen Prüfungen während der SARS-CoV-2 – Epidemie können Sie hier einsehen.

Verfahrensregeln für Studierende zum Ablauf der Take-Home-Exams

Für die Prüfungen, die als Online-Prüfungen (Take-Home Exams) durchgeführt werden, beachten Sie bitte die Verfahrensregeln für Studierende zum Ablauf der Take-Home-Exams.

Terminpläne

Rahmenterminplan: Hier finden Sie die aktuellen Anmeldefristen sowie Prüfungsphasen des 1. und 2. Prüfungstermins.

Prüfungstermine: Hier finden Sie die aktuellen Prüfungstermine des 1. und 2. Prüfungstermins, einschließlich Sonderprüfungstermine.