Überblick über die Lehrinhalte und Qualifikationsziele der Module und Veranstaltungen

Diese Seite zeigt alle Module, die sich aktuell im System befinden. Für jedes Modul werden Lehrinhalte und Lernziele ausgegeben. Bitte suchen Sie mit der Suchfunktion ihres Browsers (Strg + F) nach den Namen des Moduls bzw. der Veranstaltung im Modul zu der Sie Informationen benötigen und klicken Sie dann auf den Link zum Modul. Die darauffolgende Seite enthält alle Informationen zu den Inhalten einer Veranstaltungen die Sie für eine Anerkennung benötigen sollten. Sollte die Institution weitere Informationen benötigen, nutzen Sie bitte zusätzlichen die Seiten der einzelnen Lehrstühle und dort den Bereich „Studium“.

Modul (6 Credits)

Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research

Name im Diploma Supplement
Health Economic Evaluation and Outcome Research
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
180 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 34 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 90 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 56 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

Die Studierenden

  • kennen die Ziele der ökonomischen Evaluation von Gesundheitsleistungen, wobei der besondere Fokus auf Arzneimittel und Medizinprodukte gerichtet ist;
  • kennen die unterschiedlichen Studientypen der gesundheitsökonomischen Evaluation;
  • beherrschen die Methoden der ökonomischen Evaluation von Gesundheitsleistungen;
  • können publizierte Studien der gesundheitsökonomischen Evaluation kritisch bewerten;
  • wurden in die Methoden der Entscheidungsanalyse und Markov-Modellierung eingeführt;
  • haben Grundlagenkenntnisse der Epidemiologie;
  • kennen unterschiedliche deskriptive und analytische Studientypen;
  • kennen die Methoden der evidenzbasierten Medizin und des Health Technology Assessments
Prüfungs­modalitäten

Zum Modul erfolgt eine modulbezogene Prüfung in der Gestalt einer abschließenden Klausur (in der Regel: 90 bis 120 Minuten).

Verwendung in Studiengängen
  • GOEMIK-Ma-2016Wahlpflichtbereich Bereich Medizinmanagement1.-3. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der kleinen beruflichen FachrichtungSektorales ManagementWahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Medizinmanagement1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Medizinmanagement1.-3. FS, Pflicht
  • WiInf-Ma-2010WahlpflichtbereichWahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWLWahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre1.-3. FS, Pflicht
Bestandteile
Name im Diploma Supplement
Health Economic Evaluation and Outcome Research
Anbieter
Lehrperson
SWS
3
Sprache
deutsch
Turnus
Wintersemester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

keines 

Lehrinhalte
  • Ziele der ökonomischen Evaluation
  • Formen der gesundheitsökonomischen Evaluation: Kosten-Effektivitäts-Analyse, Kosten-Nutzwert-Analyse, Kosten-Nutzen-Analyse, Budget-Impact-Analysen, Value of Information Analysen
  • Kostenarten und ihre Erfassung
  • Lebensqualität und ihre Messung für ökonomische Evaluationen
  • Inkrementelle Kosten-Effektivitäts-Relation, League-Tables
  • Frühe Nutzenbewertungen nach dem SGB V
  • Grundlagen der Epidemiologie (Prävalenz, Inzidenz, Morbidität, Mortalität, Relatives Risiko, Odds ratio, Bradford-Hill-Kriterien, Vierfeldertafel)
  • Studientypen (deskriptiv, analytisch, Evidenzhierarchien, Validitätskriterien)
  • Exemplarische Erarbeitung eines Preisgerüstes sowie Berechnung der Kosten und Kosteneffektivität; kritische Bewertung von publizierten Studien der ökonomischen Evaluation
  • Entscheidungsanalyse und Markov-Modellierung
  • Evidenzbasierte Medizin (PICO-Schema, Literaturrecherche, Validitätsbeurteilung, Anwendung)
  • Health Technology Assessment (Entstehung, Methoden, Anwendungsbeispiel)
Literaturangaben
  • Schöffski, von der Schulenburg: Gesundheitsökonomische Evaluationen, Springer (Berlin) 2002
  • Hessel et al: Gesundheitsökonomische Evaluation in der Rehabilitation. In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.): Förderschwerpunkt „Rehabilitationswissenschaften“. Empfehlungen der Arbeitsgruppen „Generische Methoden“, „Routinedaten“ und „Reha-Ökonomie“. DRV-Schriften Bd. 16. Frankfurt 1999, S. 106-246
  • Gold MR, Siegel JE, Russell LB, Weinstein MC (1996): Cost-effectiveness in health and medicine. New York, Oxford: Oxford University Press
  • Weiss Christel (2005): Basiswissen Medizinische Statistik. Springer Medizin Verlag Heidelberg
  • Gordis Leon (2001): Epidemiologie. Verlag im Kilian, Marburg
  • Rothman Kenneth J (2012): Epidemiology: An Introduction. Oxford University Press
  • Antes Gerd, Bassler Dirk, Forster Johannes (Hrsg.) (2003): Evidenz-basierte Medizin. Praxis-Handbuch für Verständnis und Anwendung der EBM. Georg Thieme Verlag
  • Kunz Regina, Khan Khalid S, Kleijnen Jos, Antes Gerd (2009):Systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen. Verlag Hans Huber 
  • Wasem/Matusiewicz/Staudt, Medizinmanagement, Berlin 2013
didaktisches Konzept

Vorlesung und Bearbeitung von Fallstudien, kritische Bewertung publizierter Studien der gesundheitsökonomischen Evaluation, Übung mit Durchführung einer Kosten-Nutzen-Berechnung.

Hörerschaft
  • GOEMIK-Ma-2016Wahlpflichtbereich Bereich MedizinmanagementModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der kleinen beruflichen FachrichtungSektorales ManagementWahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management"Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich MedizinmanagementModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich MedizinmanagementModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. FS, Pflicht
  • WiInf-Ma-2010WahlpflichtbereichWahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWLWahlpflichtmodule der BetriebswirtschaftslehreModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. FS, Pflicht
Vorlesung mit praktischer Übung: Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research (MM5) (WIWI‑C0773)
Modul: Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research (WIWI‑M0627)

Aus Gründen der Performance und Übersichtlichkeit wird an dieser Stelle auf die Titel und vollständigen Namen der Dozenten verzichtet und es werden nur die Nachnamen ausgegeben. Die unterschiedlichen Titel der zugehörigen Dozenten  sind den Bereitstellern und Nutzern dieser Listen bekannt und bewusst.