zurück

Modul (6 Credits)

Berufspraktische Tätigkeit

Name im Diploma Supplement
Traineeship
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
180 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 160 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 20 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

Die Studierenden sollen

  • Einblick in den Arbeitsalltag eines Unternehmens, eines Verbands, einer Regierungseinrichtung, einer internationalen Institution oder einer Forschungsinstitution erhalten,
  • die Anwendung der Kenntnisse des Studiums auf praktische Fragestellungen kennenlernen,
  • die Möglichkeit einer inhaltlichen Orientierung bzgl. der Masterarbeit und der späteren Arbeitsplatzwahl erhalten,
  • ihre Kenntnisse im Bereich Energy and Finance oder angrenzender wissenschaftlicher Disziplinen (Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftlehre) erweitern und vertiefen.
Praxisrelevanz

Das Praktikum schlägt die Brücke zwischen dem Studium und der späteren Arbeit in der Praxis oder Wissenschaft.

Prüfungs­modalitäten

Das Praktikum ist beim Modulverantwortlichen mindesten einen Monat im Voraus anzumelden. Der Prüfungsnachweis wird durch die Erstellung eines 15 Seiten umfassenden Praktikumsberichtes erbracht. Dieses Modul ist unbenotet.

Verwendung in Studiengängen
  • BWL-EaF-Ma-2015Berufspraktische Tätigkeit1.-3. FS, Wahlpflicht
Modul: Berufspraktische Tätigkeit (WIWI‑M0677)