Vorlesung mit praktischer Übung

Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research (MM5)

Name im Diploma SupplementHealth Economic Evaluation and Outcome Research
Anbieter Lehrstuhl für Medizinmanagement (http://www.mm.wiwi.uni-due.de/)
LehrpersonProf. Dr. Jürgen Wasem
apl. Prof. Dr. Dr. Anja Neumann
SWS3Sprachedeutsch
TurnusWintersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

keines 

Lehrinhalte

  • Ziele der ökonomischen Evaluation
  • Formen der gesundheitsökonomischen Evaluation: Kosten-Effektivitäts-Analyse, Kosten-Nutzwert-Analyse, Kosten-Nutzen-Analyse, Budget-Impact-Analysen, Value of Information Analysen
  • Kostenarten und ihre Erfassung
  • Lebensqualität und ihre Messung für ökonomische Evaluationen
  • Inkrementelle Kosten-Effektivitäts-Relation, League-Tables
  • Frühe Nutzenbewertungen nach dem SGB V
  • Grundlagen der Epidemiologie (Prävalenz, Inzidenz, Morbidität, Mortalität, Relatives Risiko, Odds ratio, Bradford-Hill-Kriterien, Vierfeldertafel)
  • Studientypen (deskriptiv, analytisch, Evidenzhierarchien, Validitätskriterien)
  • Exemplarische Erarbeitung eines Preisgerüstes sowie Berechnung der Kosten und Kosteneffektivität; kritische Bewertung von publizierten Studien der ökonomischen Evaluation
  • Entscheidungsanalyse und Markov-Modellierung
  • Evidenzbasierte Medizin (PICO-Schema, Literaturrecherche, Validitätsbeurteilung, Anwendung)
  • Health Technology Assessment (Entstehung, Methoden, Anwendungsbeispiel)

Literaturangaben

  • Schöffski, von der Schulenburg: Gesundheitsökonomische Evaluationen, Springer (Berlin) 2002
  • Hessel et al: Gesundheitsökonomische Evaluation in der Rehabilitation. In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.): Förderschwerpunkt „Rehabilitationswissenschaften“. Empfehlungen der Arbeitsgruppen „Generische Methoden“, „Routinedaten“ und „Reha-Ökonomie“. DRV-Schriften Bd. 16. Frankfurt 1999, S. 106-246
  • Gold MR, Siegel JE, Russell LB, Weinstein MC (1996): Cost-effectiveness in health and medicine. New York, Oxford: Oxford University Press
  • Weiss Christel (2005): Basiswissen Medizinische Statistik. Springer Medizin Verlag Heidelberg
  • Gordis Leon (2001): Epidemiologie. Verlag im Kilian, Marburg
  • Rothman Kenneth J (2012): Epidemiology: An Introduction. Oxford University Press
  • Antes Gerd, Bassler Dirk, Forster Johannes (Hrsg.) (2003): Evidenz-basierte Medizin. Praxis-Handbuch für Verständnis und Anwendung der EBM. Georg Thieme Verlag
  • Kunz Regina, Khan Khalid S, Kleijnen Jos, Antes Gerd (2009):Systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen. Verlag Hans Huber 
  • Wasem/Matusiewicz/Staudt, Medizinmanagement, Berlin 2013

didaktisches Konzept

Vorlesung und Bearbeitung von Fallstudien, kritische Bewertung publizierter Studien der gesundheitsökonomischen Evaluation, Übung mit Durchführung einer Kosten-Nutzen-Berechnung.

Hörerschaft

  • GOEMIK Master 2016>Wahlpflichtbereich >Bereich Medizinmanagement >Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • LA gbF/kbF BK Master 2014>Masterprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung >Sektorales Management >Wahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management" >Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • MedMan MedGW Master 2014>Wahlpflichtbereich I >Bereich Medizinmanagement >Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • MedMan WiWi Master 2014>Wahlpflichtbereich I >Bereich Medizinmanagement >Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • WiInf Master 2010>Wahlpflichtbereich >Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL >Wahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre >Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1.-3. Fachsemester, Pflicht
WIWI‑C0773 - Vorlesung mit praktischer Übung: Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research (MM5)