Vorlesung

Pervasive Computing

Name im Diploma SupplementPervasive Computing
Anbieter Networked Embbedded Systems (http://www.nes.uni-due.de/)
LehrpersonProf. Dr. Pedro José Marrón
Dr. Marcus Handte
SWS2Sprachedeutsch
TurnusSommersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

Rechnernetze, Programmierung (Java)

Lehrinhalte

In dieser Vorlesung werden die fundamentalen Konzepte des Pervasive Computing behandelt und die Unterschiede zu den traditionellen Netzwerken betont. Gleichzeitig wird das Konzept einer Middleware eingeführt, welche eine einheitliche Kommunikations- und Serviceabstraktion für heterogene Systeme besitzt.

Themen der Vorlesung sind (u.a.):

  • Konzept des Pervasive Computing
  • Pervasive Computing-Architekturen
  • Besonderheiten der verwendeten Hardware
  • Kommunikations-Middlewares
  • Sicherheit und Privacy im Pervasive Computing
  • Location-based Services für das Pervasive Computing
  • Aktivitäts- und Kontexterkennung
  • Verteilte Datenspeicherung

Literaturangaben

  • Vorlesungsunterlagen „Pervasive Computing“, P. J. Marrón, M. Handte (im Semester erhältlich)
  • Übungsblätter „Pervasive Computing“, P. J. Marrón, M. Handte (im Semester erhältlich)
  • Weiser, M., “The computer for the 21st century”, Scientific American, 265(3):94-104, September 1991
  • Weitere aktuelle wissenschaftliche Ausarbeitungen (“Paper”) welche im Rahmen der Vorlesung als Quellen genannt werden

didaktisches Konzept

Vorlesung mit Beamer und Einsatz der elektronischen Lernplattform Moodle.

Hörerschaft

  • SNE Master 2016>Wahlpflichtbereich >Modul "Pervasive Computing "1.-3. Fachsemester, Pflicht
WIWI‑C0927 - Vorlesung: Pervasive Computing