Vorlesung

Mikroökonomik II

Name im Diploma SupplementMicroeconomics II
Anbieter Lehrstuhl für Mikroökonomik (http://www.mikro.wiwi.uni-due.de/)
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Öffentliche Finanzen (https://www.pubecon.wiwi.uni-due.de/)
LehrpersonProf. Dr. Erwin Amann
Prof. Dr. Kristina Strohmaier
SWS2Sprachedeutsch
TurnusWintersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

Mikroökonomik I, Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • kennen und verstehen die Problematik des Marktversagens, die Instrumente der Wirtschaftspolitik sowie der Theorie kollektiver Entscheidung

Lehrinhalte

  • Entscheidung unter Unsicherheit
  • Spieltheorie
  • Oligopoltheorie
  • Marktversagen
  • Asymmetrische Information
  • Wirtschaftspolitische Instrumente zur Korrektur von Marktversagen
  • Social Choice

Literaturangaben

  • Pindyck und Rubinfeld: Microeconomics
  • Weimann, Wirtschaftspolitik

Hörerschaft

  • BWL-Ba-2006-V2013 > Vertiefungsstudium > Wahlpflichtbereich > Bereich Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik > Vertiefungsbereich Volkswirtschaftslehre > (4th-6th Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Mikroökonomik II"
  • LA-gbF-kbF-BK-Ba-2011-V2013 > Bachelorprüfung in der großen beruflichen Fachrichtung > Pflichtbereich Volkswirtschaftslehre > (3rd Fachsemester, Pflicht) Modul "Mikroökonomik II"
  • LA-WiWi-BK-Ma-2014 > Wahlpflichtbereich BWL, VWL, Recht > Bereich VWL > (1st-3rd Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Mikroökonomik II"
  • Mathe-Ba-2013 > VWL-M I > (1st-6th Fachsemester, Pflicht) Modul "Mikroökonomik II"
  • VWL-Ba-2013 > Kernstudium > Pflichtbereich Volkswirtschaftslehre > (3rd Fachsemester, Pflicht) Modul "Mikroökonomik II"
  • WiMathe-Ba-2013 > VWL-Energie > (1st-6th Fachsemester, Pflicht) Modul "Mikroökonomik II"
  • WiMathe-Ba-2013 > VWL-M I > (1st-6th Fachsemester, Pflicht) Modul "Mikroökonomik II"
WIWI‑C0404 - Vorlesung: Mikroökonomik II