Übung

Wettbewerbstheorie und -politik

Name im Diploma SupplementIndustrial Organization and Competition Policy (Exercise Course)
Anbieter Lehrstuhl für Quantitative Wirtschaftspolitik (http://www.wipo.wiwi.uni-due.de/)
Lehrperson N.N.
SWS2Sprachedeutsch
TurnusWintersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

Grundlagenkenntnisse in mikroökonomischer Theorie. Ausreichende Englischkenntnisse sind empfehlenswert, da ein Großteil der Fachliteratur nicht in deutscher Sprache vorliegt. 

Abstract

Die Übung bietet eine Vertiefung der in der Vorlesung vermittelten Kenntnisse.

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • sind in der Lage, mithilfe der Modelle Unternehmens- und Marktverhalten zu deuten und gegebenenfalls den durch die Modellannahmen entstehenden Beschränkungen Rechnung zu tragen

Lehrinhalte

Siehe Vorlesung

Literaturangaben

Siehe Vorlesung

didaktisches Konzept

Gemeinsame Erarbeitung der Aufgabenlösungen mit den Studierenden

Hörerschaft

  • BWL Bachelor 2006-V2013>Vertiefungsstudium >Wahlpflichtbereich >Bereich Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik >Vertiefungsbereich Volkswirtschaftslehre >Modul "Wettbewerbstheorie und -politik"4.-6. Fachsemester, Pflicht
  • Mathe Bachelor 2013>VWL-M I >Modul "Wettbewerbstheorie und -politik"1.-6. Fachsemester, Pflicht
  • VWL Bachelor 2013>Vertiefungsstudium >Pflichtbereich des Vertiefungsstudiums >Modul "Wettbewerbstheorie und -politik"5. Fachsemester, Pflicht
  • WiMathe Bachelor 2013>VWL-M I >Modul "Wettbewerbstheorie und -politik"1.-6. Fachsemester, Pflicht
  • WiMathe Bachelor 2013>VWL-M I >Modul "Wettbewerbstheorie und -politik"1.-6. Fachsemester, Pflicht
WIWI‑C0481 - Übung: Wettbewerbstheorie und -politik