Übung

Preistheorie

Name im Diploma SupplementPrice Theory
Anbieter Lehrstuhl für Mikroökonomik (http://www.mikro.wiwi.uni-due.de/)
LehrpersonProf. Dr. Erwin Amann
SWS2Sprachedeutsch
TurnusSommersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

Mikroökonomik I, Mikroökonomik II, Mathematik

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • lernen die eigenständige Darstellung, Analyse und Interpretation ökonomischer Zusammenhänge im Bereich der Allokation von Gütern auf unterschiedlichen Märkten

Lehrinhalte

Die Veranstaltung folgt einem eigenen Aufgabenkompendium.

Literaturangaben

  • Mas-Collel, Whinston und Green: Microeconomic Theory
  • Wolfstetter: Topics in Microeco­nomics 
  • Tirole: The Theory of Industrial Organization

Hörerschaft

  • BWL Bachelor 2006-V2013>Vertiefungsstudium >Wahlpflichtbereich >Bereich Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik >Vertiefungsbereich Volkswirtschaftslehre >Modul "Preistheorie"4.-6. Fachsemester, Pflicht
  • LA gbF/kbF BK Master 2014>Masterprüfung in der großen beruflichen Fachrichtung >Wahlpflichtbereich BWL, VWL, Recht, Statistik >Bereich VWL >Modul "Preistheorie"1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • Mathe Bachelor 2013>VWL-M I >Modul "Preistheorie"1.-6. Fachsemester, Pflicht
  • Physik Master 2014>Modul "Preistheorie"1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • VWL Bachelor 2013>Vertiefungsstudium >Pflichtbereich des Vertiefungsstudiums >Modul "Preistheorie"4. Fachsemester, Pflicht
  • WiMathe Bachelor 2013>VWL-Energie >Modul "Preistheorie"1.-6. Fachsemester, Pflicht
  • WiMathe Bachelor 2013>VWL-M I >Modul "Preistheorie"1.-6. Fachsemester, Pflicht
  • WiMathe Bachelor 2013>VWL-M I >Modul "Preistheorie"1.-6. Fachsemester, Pflicht
WIWI‑C0452 - Übung: Preistheorie