Seminar

Fachseminar Empirische Gesundheitsökonomik

Name im Diploma SupplementSeminar Empirical Health Economics
Anbieter Juniorprofessur für Volkswirtschaftslehre, insb. Arbeitsmarkt und Gesundheit (https://www.amg.wiwi.uni-due.de/)
LehrpersonJun.-Prof. Dr. Daniel Kühnle
SWS2Sprachedeutsch
TurnusWintersemestermaximale Hörerschaft15

empfohlenes Vorwissen

Grundkenntnisse der Statistik und Mikroökonometrie, sowie der ökonometrischen Software Stata (zu Beginn der Veranstaltung wird eine Kurzeinführung stattfinden).

Abstract

Das Projektseminar soll an die angewandte empirische Forschung im Bereich Gesundheitsökonomik heranführen und folgt dabei dem Lehrbuch von Jones A. et al. (2007): Applied Health Economics.

Lehrinhalte

Die Veranstaltung deckt verschiedene Themen der Gesundheitsökonomik ab:

  • Gesundheitsdynamiken
  • Ungleichheit in der Gesundheit
  • Gesundheit und Lifestyles
  • Rauchen und Mortalität
  • Gesundheit und Einkommen
  • Messfehler in subjektiven Gesundheitsmaßen

Die konkreten Themen werden in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Literaturangaben

Das folgende Lehrbuch dient als Grundlage für die Veranstaltung:

  • Jones A., Rice, N. Bago d'Uva, T. & Balia, S. (Akutelle Auflage): Applied Health Economics, Routledge.

Weitere Literaturhinweise werden themenspezifisch bekannt gegeben.

didaktisches Konzept

Selbstständiges Arbeiten am PC, Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit, Vortrag, Diskussion.

Hörerschaft

  • BWL-Ba-2006-V2013 > Vertiefungsstudium > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsbereich Zusatzseminar > (4th-6th Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Fachseminar Empirische Gesundheitsökonomik"
  • VWL-Ba-2013 > Vertiefungsstudium > Seminarbereich > (4th-6th Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Fachseminar Empirische Gesundheitsökonomik"
WIWI‑C1153 - Seminar: Fachseminar Empirische Gesundheitsökonomik