Seminar

Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten

Name im Diploma Supplement
Anbieter Lehrstuhl für Mikroökonomik (http://www.mikro.wiwi.uni-due.de/)
LehrpersonProf. Dr. Erwin Amann
SWS2Sprachedeutsch
Turnusunregelmäßigmaximale Hörerschaft18

empfohlenes Vorwissen

keines

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • setzten sich selbständig mit wissenschaftlichen Texten auseinander
  • geben wichtige Ergebnisse richtig wieder
  • sind in die Lage, ein Thema selbständig wissenschaftlich anzugehen, sich damit auseinanderzusetzen
  • können die Ergebnisse präsentieren

Lehrinhalte

In der gemeinsamen Auseinandersetzung mit einem konkreten Thema sollen die wichtigsten Aspekte wissenschaftlichen Arbeitens herausgearbeitet werden, mögliche Fehler identifiziert und Anregun-gen/Hilfestellung gegeben werden.

Literaturangaben

  • N. Franck und J. Stary (2008): Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Eine praktische Anleitung. Schöningh, Paderborn.
  • J. Wolfsberger (2007): Frei geschrieben - Mut, Freiheit & Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten. Böhlau, Wien.

didaktisches Konzept

Gruppenarbeit, eigenständige Präsentation (ca. 20 Minuten, 30% der Note), schriftliche Ausarbeitung der Ergebnisse (ca. 10 Seiten, 50% der Note) und die Diskussion in Teams (20% der Note).

Prüfungsmodalitäten

Vorlesungsbegleitende Ausarbeitungen, Literaturrecherche, Präsentation und Diskussionsbeiträge.

Hörerschaft

  • BWL-Ba-2006-V2013 > Vertiefungsstudium > Ergänzungsbereich > Schlüsselqualifikationen > (4th-5th Fachsemester, Pflicht) Modul "Schlüsselqualifikationen (Bachelor BWL)"
  • VWL-Ba-2013 > Vertiefungsstudium > Ergänzungsbereich > (4th-6th Fachsemester, Pflicht) Modul "Schlüsselqualifikationen (Bachelor VWL)"
WIWI‑C0457 - Seminar: Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten