Mi, 05. Feb. 2020

Prof. Dr. Reinhard Schütte zum Thema "Digitale Transformation verändert den Handel"

© Lehrstuhl IIS

Die digitale Transformation bezeichnet einen kontinuierlichen Veränderungsprozess, der nicht nur für Unternehmen, sondern für die gesamte Gesellschaft mit Chancen und Herausforderungen einhergeht. Die Basis dieser Transformation bilden digitale Technologien, die in einer immer schneller werdenden Folge entwickelt werden und ihrerseits den Weg für neue Technologien ebnen.

Prof. Dr. Reinhard Schütte, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme, ist einer von insgesamt drei Referenten, die sich im Rahmen ihrer akademischen und praktischen Arbeit mit unterschiedlichen Facetten dieser Transformation auseinandersetzen.

Im Zuge der Ringvorlesung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der WWU sprach er über die Folgen der digitalen Transformation für den Handel.