Mo, 25. Nov. 2019

Fakultät beteiligt sich an der Public Climate School

© AStA UDE

Prof. Dr. Christoph Weber vom Lehrstuhl für Energiewirtschaft nimmt am 27. November das Ende für Ölheizungen und die Auswirkung der CO2-Bepreisung auf Energieentscheidungen unter die Lupe, am 28. November steht die deutsche Energiewende auf dem Programm. Im Rahmen der einwöchigen, von der Initiative Students for Future ausgerufenen Protestwoche, beteiligt sich die UDE als Public Climate School. In dieser Woche behandeln verschiedene Lehrende in ihren Veranstaltungen Nachhaltigkeits- oder Klimathemen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Das gesamte Public Climate School Programm ist hier zu finden.