Do, 18. Jul. 2019

Econometrics: Der neue Studiengang der UA Ruhr

Die UA Ruhr startet im kommenden Wintersemester den internationalen Masterstudiengang ‚Econometrics‘, der die Bereiche Wirtschaftswissenschaften, Mathematik und Statistik vereint.
Prof. Christoph Hanck, Inhaber des Lehrstuhls für Ökonometrie, ist einer der Koordinatoren und maßgeblich an der Gestaltung dieses Studiengangs beteiligt.

Die Ökonometrie ist ein innovatives Forschungsfeld mit wachsender Bedeutung. Fachkräfte werden sowohl in der Politikberatung und auch in der Privatwirtschaft eingesetzt.

Die UA Ruhr ist ein Zusammenschluss aus der Ruhr-Universität Bochum, der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen.
Der Studiengang ist standortübergreifend und wird durch effiziente Stundenpläne koordiniert.

Weitere Informationen finden Sie hier.