Informations about the modules

zurück

Module (6 Credits)

Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research

Name in diploma supplement
Health Economic Evaluation and Outcome Research
Responsible
Admission criteria
See exam regulations.
Workload
180 hours of student workload, in detail:
  • Attendance: 34 hours
  • Preparation, follow up: 90 hours
  • Exam preparation: 56 hours
Duration
The module takes 1 semester(s).
Qualification Targets

Die Studierenden

  • kennen die Ziele der ökonomischen Evaluation von Gesundheitsleistungen, wobei der besondere Fokus auf Arzneimittel und Medizinprodukte gerichtet ist;
  • kennen die unterschiedlichen Studientypen der gesundheitsökonomischen Evaluation;
  • beherrschen die Methoden der ökonomischen Evaluation von Gesundheitsleistungen;
  • können publizierte Studien der gesundheitsökonomischen Evaluation kritisch bewerten;
  • wurden in die Methoden der Entscheidungsanalyse und Markov-Modellierung eingeführt;
  • haben Grundlagenkenntnisse der Epidemiologie;
  • kennen unterschiedliche deskriptive und analytische Studientypen;
  • kennen die Methoden der evidenzbasierten Medizin und des Health Technology Assessments
Module Exam

Zum Modul erfolgt eine modulbezogene Prüfung in der Gestalt einer abschließenden Klausur (in der Regel: 90 bis 120 Minuten).

Usage in different degree programs
  • GOEMIK-Ma-2016Wahlpflichtbereich Bereich Medizinmanagement1st Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der kleinen beruflichen FachrichtungSektorales ManagementWahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management"1st Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Medizinmanagement1st Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Medizinmanagement1st Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010WahlpflichtbereichWahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWLWahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre1st Sem, Elective
Elements
Name in diploma supplement
Health Economic Evaluation and Outcome Research
Organisational Unit
Lecturers
SPW
3
Language
German
Cycle
winter semester
Participants at most
no limit
Preliminary knowledge

keines 

Contents
  • Ziele der ökonomischen Evaluation
  • Formen der gesundheitsökonomischen Evaluation: Kosten-Effektivitäts-Analyse, Kosten-Nutzwert-Analyse, Kosten-Nutzen-Analyse, Budget-Impact-Analysen, Value of Information Analysen
  • Kostenarten und ihre Erfassung
  • Lebensqualität und ihre Messung für ökonomische Evaluationen
  • Inkrementelle Kosten-Effektivitäts-Relation, League-Tables
  • Frühe Nutzenbewertungen nach dem SGB V
  • Grundlagen der Epidemiologie (Prävalenz, Inzidenz, Morbidität, Mortalität, Relatives Risiko, Odds ratio, Bradford-Hill-Kriterien, Vierfeldertafel)
  • Studientypen (deskriptiv, analytisch, Evidenzhierarchien, Validitätskriterien)
  • Exemplarische Erarbeitung eines Preisgerüstes sowie Berechnung der Kosten und Kosteneffektivität; kritische Bewertung von publizierten Studien der ökonomischen Evaluation
  • Entscheidungsanalyse und Markov-Modellierung
  • Evidenzbasierte Medizin (PICO-Schema, Literaturrecherche, Validitätsbeurteilung, Anwendung)
  • Health Technology Assessment (Entstehung, Methoden, Anwendungsbeispiel)
Literature
  • Schöffski, von der Schulenburg: Gesundheitsökonomische Evaluationen, Springer (Berlin) 2002
  • Hessel et al: Gesundheitsökonomische Evaluation in der Rehabilitation. In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.): Förderschwerpunkt „Rehabilitationswissenschaften“. Empfehlungen der Arbeitsgruppen „Generische Methoden“, „Routinedaten“ und „Reha-Ökonomie“. DRV-Schriften Bd. 16. Frankfurt 1999, S. 106-246
  • Gold MR, Siegel JE, Russell LB, Weinstein MC (1996): Cost-effectiveness in health and medicine. New York, Oxford: Oxford University Press
  • Weiss Christel (2005): Basiswissen Medizinische Statistik. Springer Medizin Verlag Heidelberg
  • Gordis Leon (2001): Epidemiologie. Verlag im Kilian, Marburg
  • Rothman Kenneth J (2012): Epidemiology: An Introduction. Oxford University Press
  • Antes Gerd, Bassler Dirk, Forster Johannes (Hrsg.) (2003): Evidenz-basierte Medizin. Praxis-Handbuch für Verständnis und Anwendung der EBM. Georg Thieme Verlag
  • Kunz Regina, Khan Khalid S, Kleijnen Jos, Antes Gerd (2009):Systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen. Verlag Hans Huber 
  • Wasem/Matusiewicz/Staudt, Medizinmanagement, Berlin 2013
Teaching concept

Vorlesung und Bearbeitung von Fallstudien, kritische Bewertung publizierter Studien der gesundheitsökonomischen Evaluation, Übung mit Durchführung einer Kosten-Nutzen-Berechnung.

Participants
  • GOEMIK-Ma-2016Wahlpflichtbereich Bereich MedizinmanagementModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1st Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der kleinen beruflichen FachrichtungSektorales ManagementWahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management"Modul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1st Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich MedizinmanagementModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1st Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich MedizinmanagementModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1st Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010WahlpflichtbereichWahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWLWahlpflichtmodule der BetriebswirtschaftslehreModul "Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research "1st Sem, Elective
Lecture with practical Exercise: Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research (MM5) (WIWI‑C0773)
Module: Gesundheitsökonomische Evaluation und Outcome Research (WIWI‑M0627)