Die Fakultät in Zahlen und Fakten

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Zahlen

Die Fakultät ist die drittgrößte Fakultät der Universität Duisburg-Essen und hat

  • über 5.000 Studierende
  • circa 40 Professorinnen und Professoren
  • rund 230 Wissenschaftliche Mitarbeiter

Das Studienangebot 

Zusätzlich zu 4 Bachelor- und 8 Masterstudiengängen umfasst das Studienangebot der Fakultät Lehramtsstudiengänge sowie Weiterbildungsstudiengänge und Kooperationen.

Im Einzelnen sind dies:

Bachelorabschluss

  • Angewandte Informatik – Systems Engineering B.Sc.
  • Betriebswirtschaftslehre B.Sc.
  • Volkswirtschaftslehre B.Sc.
  • Wirtschaftsinformatik B.Sc.

Masterabschluss

  • Software and Network Engineering M.Sc.
  • Betriebswirtschaftslehre – Energy and Finance M.Sc. (bilingual)
  • Gesundheitsökonomik M.Sc.
  • Märkte und Unternehmen M.Sc.
  • Medizinmanagement für Mediziner und Gesundheitswissenschaftler M.A.
  • Medizinmanagement für Wirtschaftswissenschaftler M.A.
  • Volkswirtschaftslehre M.Sc.
  • Wirtschaftsinformatik M.Sc. (bilingual)

Lehramtsstudiengänge

  • Lehramt Informatik für Gymnasien und Gesamtschulen (Bachelor/Master)
  • Lehramt Wirtschaftswissenschaften für das Berufskolleg (Bachelor/Master)
  • Lehramt große und kleine berufliche Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften (WiPäd) für das Berufskolleg (Bachelor/Master)

Weiterbildung und Kooperationen

  • Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (M.Sc.; VAWI, in Kooperation mit der Universität Bamberg)
  •  Studiengang Digital Business (M.Sc.; Digitalisierungskompetenzen und digitale Transformation)
  • Econometrics (M.Sc.; in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund und der Ruhr Universität Bochum)
  • Ruhr Graduate School in Economics

Nähere Informationen zu den Studiengängen finden Sie hier auf der Seite 'Studium'.

Institute

Die Fakultät hat zwei Institute:

Sowohl das IBES, Institut für Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, als auch das ICB, Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik, sind forschungsstarke Einrichtungen mit spezifischen Forschungsausrichtungen.

Hinzu kommen folgende Forschungsinstitute/Labore:

  • Essener Labor für experimentelle Wirtschaftsforschung (elfe)
  • House of Energy Markets and Finance (HEMF)
  • paluno – The Ruhr Institute for Software Technology
  • CINCH - Zentrum für gesundheitsökonomische Forschung

Eine Übersicht der Institute und Forschungsbereiche sowie nähere Informationen finden Sie hier.

Standorte der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Die Räumlichkeiten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften befinden sich am Campus Essen, Universitätsstraße 2, 45141 Essen, und zwar in folgenden Gebäuden:

  • Gebäude R09
  • Gebäude R11
  • Gebäude R12

Schützenbahn 70, 45127 Essen

  • Gebäude SA
  • Gebäude SE 
  • Gebäude SH 
  • Gebäude SL

Gerlingstraße 16, 45127 Essen

Berliner Platz 6-8, 45127 Essen

  • Gebäude WST

Thea-Leymann-Str. 9, 45127 Essen

  • Gebäude WSC

Anfahrt/Lagepläne zu den Gebäuden.

 

Besondere Serviceleistungen der Fakultät

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften pflegt ein nationales und internationales Netz von Partnerschaften und Kooperationen. Neben den Lehr- und Forschungsaktivitäten der Lehrstühle und Institute reichen die zentralen Angebote von der jährlich stattfindenden Firmenkontaktmesse ConPract bis hin zur Unterstützung bei der Existenzgründung in der Net Economy durch E-Entrepreneurship:

  • ConPract - die jährlich stattfindende Firmenkontaktmesse und weitere Messen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • E-Entrepreneurship zielt auf die Intensivierung der Nutzung von E-Business und die Existenzgründung in der Net Economy ab

Internationale Beziehungen

Die Fakultät fördert internationale Beziehungen und bietet über Austauschprogramme und durch die Zusammenarbeit mit Partneruniversitäten verschiedene Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt: