Überblick über die Lehrinhalte und Qualifikationsziele der Module und Veranstaltungen

Diese Seite zeigt alle Module, die sich aktuell im System befinden. Für jedes Modul werden Lehrinhalte und Lernziele ausgegeben. Bitte suchen Sie mit der Suchfunktion ihres Browsers (Strg + F) nach den Namen des Moduls bzw. der Veranstaltung im Modul zu der Sie Informationen benötigen und klicken Sie dann auf den Link zum Modul. Die darauffolgende Seite enthält alle Informationen zu den Inhalten einer Veranstaltungen die Sie für eine Anerkennung benötigen sollten. Sollte die Institution weitere Informationen benötigen, nutzen Sie bitte zusätzlichen die Seiten der einzelnen Lehrstühle und dort den Bereich „Studium“.

Modul (6 Credits)

Empirische Studie in Form eines Projekts

Name im Diploma Supplement
Empirical Study as a Project
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
180 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 15 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 135 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 30 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

Die Studierenden

  • wenden Fach- und Methodenkenntnis aus dem Studium auf ein eigenständig zu bearbeitendes Themenfeld an
  • arbeiten eigenständig auf wissenschaftlichem Niveau
  • bereiten sich auf die Master-Arbeit vor
  • beherrschen Zeitmanagement
  • verfügen über Präsentationstechniken/Rhetorik
Prüfungs­modalitäten

Die Durchführung eines empirischen Projekts muss mit einem der Modulverantwortlichen der Module im Wahlpflichtbereich 1 (in begründeten Ausnahmefällen im Wahlpflichtbereich 2) abgestimmt und das Thema festgelegt werden. Auch die Bearbeitungszeit wird in Abhängigkeit von Thema und Organisation der Studie im Vorhinein festgelegt. In der Regel sollte das Projekt maximal ein Semester Zeit in Anspruch nehmen. Die Bearbeitung erfolgt eigenständig, kann aber an einem Lehrstuhl oder einer Forschungsinstitution begleitet werden. Die Ergebnisse werden in Form einer Hausarbeit aufbereitet und ggf. im Rahmen eines Kolloquiums präsentiert. Das Modul ist abgeschlossen, wenn die Hausarbeit eingereicht, ggf. die Präsentation gehalten wurde. Das Projekt kann nach vorheriger Absprache benotet oder unbenotet durchgeführt werden.

Verwendung in Studiengängen
  • VWL-Ma-2009-V2013Seminarbereich2.-3. FS, Pflicht
Bestandteile
Name im Diploma Supplement
Empirical Study as a Project
Anbieter
Lehrperson
SWS
4
Sprache
deutsch/englisch
Turnus
jedes Semester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

keines

Abstract

Die sichere Beherrschung des empirischen Instrumentariums ist von wachsender Bedeutung nicht nur in forschungsnahen Institutionen sondern auch in Unternehmen, Verbänden und Regierungsorganisationen. Erfahrungen in diesem Bereich sind daher von hohem Wert. Das empirische Projekt bietet zudem die Möglichkeit auch im Bezug auf die Masterarbeit schon erste Erfahrungen zu sammeln.

Lehrinhalte

Variieren je nach Thema.

Literaturangaben

keine

Hörerschaft
  • VWL-Ma-2009-V2013SeminarbereichModul "Empirische Studie in Form eines Projekts"2.-3. FS, Pflicht
Seminar: Empirische Studie in Form eines Projektes (WIWI‑C0770)
Modul: Empirische Studie in Form eines Projekts (WIWI‑M0726)

Aus Gründen der Performance und Übersichtlichkeit wird an dieser Stelle auf die Titel und vollständigen Namen der Dozenten verzichtet und es werden nur die Nachnamen ausgegeben. Die unterschiedlichen Titel der zugehörigen Dozenten  sind den Bereitstellern und Nutzern dieser Listen bekannt und bewusst.