Informationen zu den Modulen

zurück

Modul (6 Credits)

Gesellschaftsrecht

Name im Diploma Supplement
Company Law
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
180 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 45 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 90 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 45 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

 Die Studierenden

  • erschließen sich die Bedeutung des Gesellschaftsrechts
  • erlenen Grundprinzipen des Gesellschafsrecht
  • lernen die verschiedenen Gesellschaftstypen kennen
  • sind vertraut mit den Themen Gründung, innere Verfassung, Vertretung, Haftung sowie Auflösung und Liquidation bei den einzelnen Gesellschaftsarten
  • kennen die Grundzüge des Konzernrechts
  • lösen arbeitsrechtliche Fälle mit Hilfe juristischer Techniken
Praxisrelevanz

Hoch; das Modul eignet sich besonders für Studierende, die eine berufliche Tätigkeit in Führungspositionen der Wirtschaft oder in einem steuerberatenden Beruf anstreben.

Prüfungs­modalitäten

Zum Modul erfolgt eine modulbezogene Prüfung in der Gestalt einer Klausur (in der Regel: 90 - 120 Minuten).

Verwendung in Studiengängen
  • BWL-Ba-2006-V2013VertiefungsstudiumWahlpflichtbereichBereich Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, InformatikVertiefungsbereich Rechtswissenschaft4.-6. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der großen beruflichen FachrichtungWahlpflichtbereich BWL, VWL, Recht, Statistik Bereich Recht1.-3. FS, Pflicht
  • LA-WiWi-BK-Ma-2014Wahlpflichtbereich BWL, VWL, RechtBereich Recht1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich Wirtschaftsrecht2.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich Wirtschaftsrecht2.-3. FS, Pflicht
  • VWL-Ba-2013VertiefungsstudiumWahlpflichtbereichBereich BWL, Recht, Wirtschaftsinformatik, InformatikVertiefungsbereich Rechtswissenschaft4.-6. FS, Pflicht
Bestandteile
Name im Diploma Supplement
Company Law
Anbieter
Lehrperson
SWS
2
Sprache
deutsch
Turnus
Wintersemester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

Kenntnisse im Wirtschaftsprivatrecht und Handelsrecht

Abstract

Die Vorlesung vermittelt grundlegende Kenntnisse des Gesellschaftsrechts.

Lehrinhalte

Es werden insbesondere behandelt:

  • Grundbegriffe und Strukturen des Gesellschafsrechts; Kriterien für die Wahl der passenden Gesellschaftsform; Gesellschaftstypen: OHG, Besonderheiten bei der BGB-Gesellschaft, KG, GmbH einschl. UG (haftungsbeschränkt), AG, Konzernrecht (Überblick)
Literaturangaben

Grundrisse und Lernbücher des Gesellschaftsrechts z. B.: Eisenhardt/Wackerbarth, Gesellschaftsrecht I – Recht der Personengesellschaften; Kindler, Grundkurs Handels- und Gesellschaftsrecht; Klunzinger, Grundzüge des Gesellschaftsrechts; Schäfer, Gesellschaftsrecht

Weitere Literaturhinweise werden zu Beginn und im Verlauf der Veranstaltung gegeben.

didaktisches Konzept

Der Lehrinhalt wird in Form einer Vorlesung vermittelt. Als begleitende Hilfen werden Übersichten eingesetzt, die den Studierenden über einen elektronischen Semesterapparat zur Verfügung gestellt werden. Zur Nachbereitung des Vorlesungsstoffes werden zusätzlich zu den empfohlenen Studienbüchern ausgewählte Gerichtsurteile sowie Beiträge aus Fachzeitschriften über den elektronischen Semesterapparat zur Verfügung gestellt. 

Hörerschaft
  • BWL-Ba-2006-V2013VertiefungsstudiumWahlpflichtbereichBereich Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, InformatikVertiefungsbereich RechtswissenschaftModul "Gesellschaftsrecht"4.-6. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der großen beruflichen FachrichtungWahlpflichtbereich BWL, VWL, Recht, Statistik Bereich RechtModul "Gesellschaftsrecht"1.-3. FS, Pflicht
  • LA-WiWi-BK-Ma-2014Wahlpflichtbereich BWL, VWL, RechtBereich RechtModul "Gesellschaftsrecht"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich WirtschaftsrechtModul "Gesellschaftsrecht"2.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich WirtschaftsrechtModul "Gesellschaftsrecht"2.-3. FS, Pflicht
  • VWL-Ba-2013VertiefungsstudiumWahlpflichtbereichBereich BWL, Recht, Wirtschaftsinformatik, InformatikVertiefungsbereich RechtswissenschaftModul "Gesellschaftsrecht"4.-6. FS, Pflicht
Vorlesung: Gesellschaftsrecht (WIWI‑C0788)
Name im Diploma Supplement
Company Law
Anbieter
Lehrperson
SWS
2
Sprache
deutsch
Turnus
Wintersemester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

Kenntnisse im Wirtschaftsprivatrecht und Handelsrecht

Abstract

In der Übung wird der in der Vorlesung behandelte Stoff anhand von Fällen aus der Praxis wiederholt. 

Lehrinhalte

Vgl. Vorlesung

Literaturangaben

Vgl. Vorlesung

didaktisches Konzept

Den Studierenden wird ein Sachverhalt in Form eines Rechtsfalls präsentiert, der zu dem behandelten Vorlesungsstoff passt. Sie sollen lernen, diesen Fall methodisch zu lösen. Außerdem wird Gelegenheit gegeben, offene Fragen aus der Vorlesung zu klären. 

Hörerschaft
  • BWL-Ba-2006-V2013VertiefungsstudiumWahlpflichtbereichBereich Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, InformatikVertiefungsbereich RechtswissenschaftModul "Gesellschaftsrecht"4.-6. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der großen beruflichen FachrichtungWahlpflichtbereich BWL, VWL, Recht, Statistik Bereich RechtModul "Gesellschaftsrecht"1.-3. FS, Pflicht
  • LA-WiWi-BK-Ma-2014Wahlpflichtbereich BWL, VWL, RechtBereich RechtModul "Gesellschaftsrecht"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich WirtschaftsrechtModul "Gesellschaftsrecht"2.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich WirtschaftsrechtModul "Gesellschaftsrecht"2.-3. FS, Pflicht
  • VWL-Ba-2013VertiefungsstudiumWahlpflichtbereichBereich BWL, Recht, Wirtschaftsinformatik, InformatikVertiefungsbereich RechtswissenschaftModul "Gesellschaftsrecht"4.-6. FS, Pflicht
Übung: Gesellschaftsrecht (WIWI‑C0789)
Modul: Gesellschaftsrecht (WIWI‑M0639)