Informationen zu den Modulen

zurück

Modul (6 Credits)

Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)

Name im Diploma Supplement
Seminar Health Economics
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
180 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 30 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 120 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 30 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

Die Studierenden

  • verfassen eine eigene wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Gesundheitsökonomik
  • können fachspezifische eigene aber auch fremde Fragestellungen im Plenum diskutieren und gemeinsam lösen
Praxisrelevanz

Selbständiges methodisches Arbeiten ist für jede verantwortungsvolle Tätigkeit in Führungspositionen des Gesundheitssektors vonnöten.

Prüfungs­modalitäten

Verfassen einer Seminararbeit und Teilnahme an einem Blockseminar; Umfang der Hausarbeit: 20-30 Seiten, 70% der Note; Dauer des Seminarvortrags: in der Regel 30 Minuten, 30% der Note

Verwendung in Studiengängen
  • GOEMIK-Ma-2016Seminarbereich3. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der kleinen beruflichen FachrichtungSektorales ManagementWahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich BWLModul Seminarbereich1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Gesundheitsökonomie1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Gesundheitsökonomie1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich BWLModul Seminarbereich1.-3. FS, Pflicht
  • VWL-Ma-2009-V2013Seminarbereich2.-3. FS, Pflicht
Bestandteile
Name im Diploma Supplement
Seminar Health Economics
Anbieter
Lehrperson
SWS
4
Sprache
deutsch/englisch
Turnus
Wintersemester
maximale Hörerschaft
30
Erläuterung zum unregelmäßigen Turnus
Studierende der Masterstudiengänge "LA gbF/kbF BK Master 2014", "MedMan MedGW Master 2014" sowie "MedMan WiWi Master 2014" können das Seminar auch im Sommersemester belegen.
empfohlenes Vorwissen

Kenntnisse in Mikroökonomik und Statistik (bzw. Ökonometrie)

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • verfassen eine eigene wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Gesundheitsökonomik
Lehrinhalte

Seminarabhängig (siehe Homepage des Lehrstuhls)

Literaturangaben

Seminarabhängig

didaktisches Konzept

Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit (Seminararbeit), Vortrag, Diskussion beim Blockseminar

Hörerschaft
  • GOEMIK-Ma-2016SeminarbereichModul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"3. FS, Pflicht
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014Masterprüfung in der kleinen beruflichen FachrichtungSektorales ManagementWahlpflichtbereich Kleine berufliche Fachrichtung "Sektorales Management"Modul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich BWLModul SeminarbereichModul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich GesundheitsökonomieModul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich GesundheitsökonomieModul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IIBereich BWLModul SeminarbereichModul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"1.-3. FS, Pflicht
  • VWL-Ma-2009-V2013SeminarbereichModul "Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master)"2.-3. FS, Pflicht
Seminar: Fachseminar Gesundheitsökonomik (WIWI‑C0649)
Modul: Fachseminar Gesundheitsökonomik (Master) (WIWI‑M0607)