Vorlesung

Software-Qualitätssicherung

Name im Diploma SupplementSoftware Quality Assurance
Anbieter Lehrstuhl für Software Systems Engineering (http://www.sse.uni-due.de/)
LehrpersonProf. Dr. Klaus Pohl
apl. Prof. Dr. Andreas Metzger
Dr. Marian Daun
SWS2Sprachedeutsch
TurnusWintersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

Grundkenntnisse in der (objektorientierten) Programmierung und der Modellierung von Software-Systemen

Lehrinhalte

  1. Einführung: Motivation, Begriff der Software-Qualität, Definitionen, konstruktive und analytische Qualitätssicherung, Übersicht über Verfahren (statisch, dynamisch, formale Techniken)
  2. Standards für die Qualitätssicherung in verschiedenen Bereichen (z.B. IEEE 829-1998, DO-178B)
  3. Überblick über Verfahren zum dynamischen Test, Diskussion der Vor- und Nachteile und Bewertung der praktischen Relevanz
  4. Fortgeschrittene Techniken für den dynamischen Test, z.B. zustandsbasierter Test, Ursache-Wirkungs-Analyse, datenflussorientierter Test, Regressionstest, diversifizierender Test
  5. Objektorientiertes Testen: Klassentest, Integrationstest, Use-Case-basiertes Testen
  6. Test service-basierter Systeme: Grundlagen SOA, Testen vs. Monitoring
  7. Messen und Bewerten von Softwareentwicklungsprozessen: Motivation und Einführung, Messtheorie (u.a. Skalentypen), Vorstellung ausgewählter Maße für Größe, Struktur und Qualität (z.B. McCabe, und neuere Maße für die objektorientierte SW-Entwicklung), zielorientiertes Messen mit der Goal-Question-Metric Methode (GQM)
  8. Frühzeitige Qualitätssicherung durch statische Verfahren: Vorgehensweisen (Audits, Walkthroughs, Inspektionen und Reviews), Vorstellung des Inspektionsprozesses, Lesetechniken für verschiedene Arten von Dokumenten (Anforderungen, Design, Kode)

Literaturangaben

  • P. Liggesmeyer: Software-Qualität – Testen, Analysieren und Verifizieren von Software; Spektrum Verlag, 2002
  • H.M. Sneed, M. Winter: Testen objektorientierter Software; Hanser, 2002
  • R.V. Binder: Testing Object-oriented Systems; Addison-Wesley, 1999
  • L. Baresi, E. Di Nitto: Test and Analysis of Web Services, Springer, 2007
  • N.E. Fenton, S.L. Pfleeger: Software Metrics – A Rigorous & Practical Approach;, International Thomson Computer Press, 1996
  • R. van Solingen, E. Berghout: The Goal/Question/Metric Method – A Practical Guide for Quality Improvement of Software Development; McGraw-Hill, 1999

Hörerschaft

  • LA-Info-GyGe-Ma-2014 > Wahlpflichtbereich Informatik > (1.-3. Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Software-Qualitätssicherung"
  • Mathe-Ma-2013 > Anwendungsfach "Informatik" > Profil "Software Systems Engineering" > (1.-3. Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Software-Qualitätssicherung"
  • SNE-Ma-2016 > Wahlpflichtbereich > (1.-3. Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Software-Qualitätssicherung"
  • TechMathe-Ma-2013 > Anwendungsfach "Informatik" > Profil "Software Systems Engineering" > (1.-3. Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Software-Qualitätssicherung"
  • WiInf-Ma-2010 > Wahlpflichtbereich > Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL > Wahlpflichtmodule der Informatik > (1.-3. Fachsemester, Wahlpflicht) Modul "Software-Qualitätssicherung"
WIWI‑C0336 - Vorlesung: Software-Qualitätssicherung