Vorlesung

E-Business-Management B (E-Marketplace)

Name im Diploma SupplementE-Business-Management B (E-Marketplace)
Anbieter Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship (https://www.netcampus.de)
LehrpersonProf. Dr. Tobias Kollmann
SWS2Sprachedeutsch
TurnusSommersemestermaximale Hörerschaftunbeschränkt

empfohlenes Vorwissen

Grundwissen über elektronische Geschäftsprozesse, wie es beispielsweise in der Vorlesung E-Business-Grundlagen vermittelt wird, ist als notwendig anzusehen.

Abstract

Die Studierenden lernen den elektronischen Handel als zentrales Betätigungsfeld in der digitalen Wirtschaft kennen.

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • haben einen Einblick in die organisierte Kommunikation innerhalb des elektronischen Handels
  • kennen die Anforderungen an entsprechende Plattformen für E-Marketplaces und die Besonderheiten die zwei Kundengruppen Anbieter und Nachfrager
  • verfügen aufbauend auf dem Wissen über die Prozesse, das Management und das Marketing im elektronischen Handel über die Kompetenz, einen eigenen E-Marketplace zu implementieren

Lehrinhalte

Theoretische Schwerpunkte bestehen zunächst in Marktformen, -arten, -prozessen und -teilnehmern. Eng damit im Zusammenhang stehen die Rolle des Marktplatzbetreibers (Koordination) und die verschiedenen Geschäftsmodelle für E-Marketplaces. In den Bereichen Projektmanagement für E-Marketplaces, der Implementierungsprozess, Akzeptanzmessung und Management-Strategien für E-Marketplaces sowie in Fallbeispielen findet ein Transfer des theoretischen Wissens zur unternehmerischen Praxis statt.

Gliederung:

  • Grundlagen beim elektronischen Handel
  • Systeme beim elektronischen Handel
  • Prozesse beim elektronischen Handel
  • Management beim elektronischen Handel
  • Marketing beim elektronischen Handel
  • Implementierung beim elektronischen Handel

Literaturangaben

empfohlene Literatur:

  • Kollmann, T. (2019): E-Business. Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Digitalen Wirtschaft, 7. Auflage, Wiesbaden.

vertiefende Literatur:

  • Kollmann, T. (2001): Virtuelle Marktplätze: Grundlagen, Management, Fallstudie, München.
  • Kollmann, T. (2019): Digital Marketing: Grundlagen der Absatzpolitik in der Digitalen Wirtschaft, 3. Auflage, Stuttgart.
  • Kollmann, T. (2019): E-Entrepreneurship. Grundlagen der Unternehmensgründung in der Digitalen Wirtschaft, 7. Auflage, Wiesbaden.

didaktisches Konzept

Vorlesung; Vertiefung der Lerninhalte anhand aktueller praxisnaher Beispiele, welche das Lernverständnis und Diskussionen innerhalb des Kurses über Lerninhalte fördern; Einsatz elektronischer Medien zur Visualisierung von Lerninhalten 

Hörerschaft

  • MuU Master 2013>Wahlpflichtbereich III >Wahlpflichtbereich III A.: Märkte und Unternehmen aus Unternehmensperspektive >Modul "E-Business-Management"1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • VWL Master 2009-V2013>Wahlpflichtbereich II >Modul "E-Business-Management"1.-3. Fachsemester, Pflicht
  • WiInf Master 2010>Wahlpflichtbereich >Wahlpflichtbereich I: Wirtschaftsinformatik >Modul "E-Business-Management"1.-3. Fachsemester, Pflicht
WIWI‑C0504 - Vorlesung: E-Business-Management B (E-Marketplace)