Seminar mit integrierter Übung

Angewandte Investitionsplanung mit Business Cases

Name im Diploma SupplementApplied Investment Planning with Business Cases
Anbieter Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement (http://www.pim.wiwi.uni-due.de/)
LehrpersonDr. Fatih Önder
SWS4Sprachedeutsch
TurnusWintersemestermaximale Hörerschaft20

empfohlenes Vorwissen

  • Grundkenntnisse betriebswirtschaftlicher Sachverhalte und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Investitionsrechnung

Abstract

Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die erforderlich sind, um für ein Investitionsvorhaben einen Erfolg versprechenden Business Case mit wissenschaftlichen Arbeitstechniken (vor allem begriffliche Strukturierungen, Modelle, Methoden und computergestützte Instrumente) zu erstellen. Darüber hinaus wird auf die Präsentation und kritische Diskussion des Business Cases großer Wert gelegt.

Lehrinhalte

  • Investitionsplanung mittels Financial Modelling:
    Erstellung eines integrierten Business Cases auf der Basis von MS Excel
    • MS Excel: Tipps und Tricks
    • Aufbau von Financial Models in MS Excel
    • Grundlagen eines Business Cases
    • Bearbeitung eines Business Cases für ein konkretes Investitionsvorhaben
  • Investitionsbewertung
    • maßgebliche betriebswirtschaftliche Bewertungsmaßstäbe (Key Performance Indicators): EBITDA, EBIT und EBT, ROCE sowie EVA
    • Beurteilung eines Investitionsvorhabens anhand seiner Key Performance Indicators (KPI)

Literaturangaben

  • Brugger, R.: Der IT Business Case: Kosten erfassen und analysieren – Nutzen erkennen und quantifizieren – Wirtschaftlichkeit nachweisen und realisieren. 2. Aufl., Heidelberg 2009.
  • Schmidt. M.J.: The Business Case Guide. 2. Aufl., Boston 2002. 3. Aufl. als E-Book, Solution Matrix Ltd 2018.
  • Siebold, M.: Business Cases: Aufbau und Dokumentation überzeugender Entscheidungsvorlagen. In: Klein, A. (Hrsg.): Investitions- und Projektcontrolling. Freiburg - München 2013, S. 161-184.
  • Taschner, A.: Business Cases – Ein anwendungsorientierter Leitfaden. 3. Aufl., Wiesbaden 2017.
  • Zelazny, G.: Wie aus Zahlen Bilder werden: der Weg zur visuellen Kommunikation, Daten überzeugend präsentieren. 7. Aufl., Wiesbaden 2015.
  • Unrein, D.: Excel im Controlling – Die wichtigsten Methoden für ein effizientes Reporting. München 2016.

didaktisches Konzept

Als Realproblem ist die Bearbeitung und Präsentation eines Business Cases für ein Investitionsvorhaben vorgegeben. Die Bearbeitung dieses Realproblems erfordert umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Bereich der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und ‒ vor allem ‒ der Investitionsrechnung, die im Seminar als bekannt vorausgesetzt werden. Die konkrete, jeweils problembezogene Anwendung dieser Kenntnisse und Fertigkeiten wird im Seminar trainiert.

Die Studierenden sollen durch ein hohes Ausmaß an Eigenständigkeit unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind, das komplexe und schlecht strukturierte Problem der Bearbeitung eines Business Cases mithilfe von wissenschaftlichen Arbeitstechniken selbstständig zu bewältigen. Sie müssen sich hierfür in Teams organisieren, die Teamarbeit selbstständig verteilen und überwachen sowie inhaltliche und soziale Konflikte bei der Teamarbeit selbstständig lösen. Wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) und Lehrbeauftragte des Instituts PIM stehen nur als Diskussionspartner(innen) zur Verfügung. Diese „zurückhaltende Betreuung“ ist ausdrücklich beabsichtigt, um die Studierenden frühzeitig – noch im Rahmen ihres Studiums – an die Anforderungen der betrieblichen Praxis zu gewöhnen, Probleme eigenständig und eigenverantwortlich zu bearbeiten, ohne sich Bearbeitungsansätze durch „höhere“ Instanzen „absegnen“ zu lassen.

Hörerschaft

  • BWL Bachelor 2006-V2013>Vertiefungsstudium >Wahlpflichtbereich >Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre >Modul "Angewandte Investitionsplanung mit Business Cases"4.-6. Fachsemester, Pflicht
WIWI‑C0944 - Seminar mit integrierter Übung: Angewandte Investitionsplanung mit Business Cases