Überblick über die Lehrinhalte und Qualifikationsziele der Module und Veranstaltungen

Diese Seite zeigt alle Module, die sich aktuell im System befinden. Für jedes Modul werden Lehrinhalte und Lernziele ausgegeben. Bitte suchen Sie mit der Suchfunktion ihres Browsers (Strg + F) nach den Namen des Moduls bzw. der Veranstaltung im Modul zu der Sie Informationen benötigen und klicken Sie dann auf den Link zum Modul. Die darauffolgende Seite enthält alle Informationen zu den Inhalten einer Veranstaltungen die Sie für eine Anerkennung benötigen sollten. Sollte die Institution weitere Informationen benötigen, nutzen Sie bitte zusätzlichen die Seiten der einzelnen Lehrstühle und dort den Bereich „Studium“.

Modul (3 Credits)

Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln

Name im Diploma Supplement
A Science-based Approach to Teacher Development
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
90 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 20 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 55 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 15 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

Die Studierenden

  • kennen Forschungsmethoden sowie deren methodologische Begründungszusammenhänge und können auf dieser Grundlage Forschungsergebnisse rezipieren
  • haben vertiefte Kenntnisse über den Aufbau und Ablauf von Forschungsprojekten mit anwendungsbezogenen, schulrelevanten Themen
  • können ihre bildungswissenschaftlichen, fachlichen, fachdidaktischen und methodischen Kompetenzen im Hinblick auf konkrete Theorie-Praxis-Fragen integrieren und anwenden
  • stellen die Masterarbeitsthema-relevanten Gebiete der Informatik bzw. der Didaktik der Informatik in ihren wissenschaftlichen Zusammenhang, sofern die Masterarbeit in der Informatik oder der Didaktik der Informatik angefertigt wird
  • durchdringen die Informatik-relevanten Aspekte des Masterarbeits-Themas, sofern die Masterarbeit nicht in der Informatik oder der Didaktik der Informatik angefertigt wird

davon Schlüsselqualifikationen:

  • interdisziplinäres Verstehen, Fähigkeit verschiedene Sichtweisen einzunehmen und anzuwenden
  • Organisationsfähigkeit, realistische Zeit- und Arbeitsplanung
  • Erschließung, kritische Sichtung und Präsentation von Forschungsergebnissen
  • Professionelles Selbstverständnis des Berufes als ständige Lernaufgabe
Prüfungs­modalitäten

Studienleistung: Präsentation im Umfang von 20 Minuten zu einem vereinbarten Thema. Das Modul ist unbenotet.

Verwendung in Studiengängen
  • LA-Info-GyGe-Ma-2014Pflichtbereich Masterarbeit einschließlich Begleitmodul4. FS, Pflicht
Bestandteile
Name im Diploma Supplement
Anbieter
Lehrperson
SWS
2
Sprache
deutsch
Turnus
jedes Semester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

Keines

Lehrinhalte

Die Lernziele werden durch eine individuell betreute Arbeit vermittelt, die thematisch so ausgerichtet ist, wie unter den Lernzielen angegeben.

Hörerschaft
  • LA-Info-GyGe-Ma-2014Pflichtbereich Masterarbeit einschließlich BegleitmodulModul "Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln"4. FS, Pflicht
Seminar: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive der Informatik und der Didaktik der Informatik (WIWI‑C0010)
Modul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln (WIWI‑M0140)

Aus Gründen der Performance und Übersichtlichkeit wird an dieser Stelle auf die Titel und vollständigen Namen der Dozenten verzichtet und es werden nur die Nachnamen ausgegeben. Die unterschiedlichen Titel der zugehörigen Dozenten  sind den Bereitstellern und Nutzern dieser Listen bekannt und bewusst.