Überblick über die Lehrinhalte und Qualifikationsziele der Module und Veranstaltungen

Diese Seite zeigt alle Module, die sich aktuell im System befinden. Für jedes Modul werden Lehrinhalte und Lernziele ausgegeben. Bitte suchen Sie mit der Suchfunktion ihres Browsers (Strg + F) nach den Namen des Moduls bzw. der Veranstaltung im Modul zu der Sie Informationen benötigen und klicken Sie dann auf den Link zum Modul. Die darauffolgende Seite enthält alle Informationen zu den Inhalten einer Veranstaltungen die Sie für eine Anerkennung benötigen sollten. Sollte die Institution weitere Informationen benötigen, nutzen Sie bitte zusätzlichen die Seiten der einzelnen Lehrstühle und dort den Bereich „Studium“.

Modul (6 Credits)

Health Care Informatics and Technology Assessment B

Name im Diploma Supplement
Health Care Informatics and Technology Assessment B
Verantwortlich
Voraus­setzungen
Siehe Prüfungsordnung.
Workload
180 Stunden studentischer Workload gesamt, davon:
  • Präsenzzeit: 45 Stunden
  • Vorbereitung, Nachbereitung: 45 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 90 Stunden
Dauer
Das Modul erstreckt sich über 1 Semester.
Qualifikations­ziele

Die Studierenden

  • können einfache epidemiologische Maßzahlen selbst berechnen
  • sind mit grundlegenden statistischen Konzepten (Konfidenzintervall, p-Wert) vertraut
  • kennen die wichtigsten epidemiologischen Studientypen und können  die Stärken und Schwächen dieser Studientypen beurteilen
  • können die Aussagekraft konkreter epidemiologischer Studien anhand von Kriterien wie Confounding und Bias bewerten
  • werden in die Lage versetzt, die Ergebnisse von Therapiestudien kritisch zu beurteilen
  • kennen die wichtigsten medizinischen Klassifikationssysteme
Prüfungs­modalitäten

Zum Modul erfolgt eine modulbezogene Prüfung in der Gestalt einer Klausur (in der Regel: 90-120 Minuten).

Verwendung in Studiengängen
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Health Care Informatics and Technology Assessment 1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Health Care Informatics and Technology Assessment 1.-3. FS, Pflicht
Bestandteile
Name im Diploma Supplement
Epidemioloy, Medical Biometry and Medical Informactics
Anbieter
Lehrperson
SWS
2
Sprache
deutsch
Turnus
Sommersemester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

Vorausgesetzt werden Kenntnisse in deskriptiver Statistik (Lage- und Streuungsmaße, Skalenniveau von Merkmalen), epidemiologische Maßzahlen, Prinzipien von Diagnosestudien sowie Indizes (Sensitivität, Spezifität, prädiktive Werte), wie sie in den Modulen "Wissenschaftstheorie und Forschungsmethodik" und "Gesundheitsökonomische Evaluation und outcome research" vermittelt werden; Grundkenntnisse der medizinischen Terminologie und Krankheitslehre, wie sie in den Modulen Medizinische Systeme und Methoden A bis C vermittelt werden.

Lehrinhalte
  • Epidemiologische Effektmaße
  • p-Wert
  • Signifikanztesten nach Fisher, Neyman-Pearson Nullhypothesen-Test
  • Überlebenszeitanalysen, Kaplan-Meier-Kurven
  • Epidemiologische Studientypen (Kohorten-, Fall-Kontroll-, Querschnitts- und Ökologische Studien)
  • Randomisierte klinische Studien
  • Confounding und Möglichkeiten, Confounding in Studien zu adressieren
  • Selektions- und Informationsbias
  • Medizinische Klassifikationssysteme
Literaturangaben
  • Einführung in die Epidemiologie: R Bonita, R Beaglehole, T Kjellström. Huber Verlag, 2. Aufl., 2008
  • Klinische Epidemiologie: RH Fletcher, SW Fletcher. Huber Verlag, 2. Aufl., 2007
  • Basiswissen medizinische Statistik: Ch Weiß, Springer Verlag, 6. Aufl., 2013
didaktisches Konzept

Vorlesung und vertiefende Übungen

Hörerschaft
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Health Care Informatics and Technology Assessment Modul "Health Care Informatics and Technology Assessment B"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Health Care Informatics and Technology Assessment Modul "Health Care Informatics and Technology Assessment B"1.-3. FS, Pflicht
Vorlesung: Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik (WIWI‑C1092)
Name im Diploma Supplement
Epidemioloy, Medical Biometry and Medical Informactics
Anbieter
Lehrperson
SWS
1
Sprache
deutsch
Turnus
Sommersemester
maximale Hörerschaft
unbeschränkt
empfohlenes Vorwissen

siehe Vorlesung

Lehrinhalte
  • Einübung und Vertiefung der Inhalte der Vorlesung
Literaturangaben
  • siehe Vorlesung
didaktisches Konzept

Vorlesung und vertiefende Übungen

Hörerschaft
  • MedMan-MedGW-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Health Care Informatics and Technology Assessment Modul "Health Care Informatics and Technology Assessment B"1.-3. FS, Pflicht
  • MedMan-WiWi-Ma-2014Wahlpflichtbereich IBereich Health Care Informatics and Technology Assessment Modul "Health Care Informatics and Technology Assessment B"1.-3. FS, Pflicht
Übung: Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik (WIWI‑C1093)
Modul: Health Care Informatics and Technology Assessment B (WIWI‑M0239)

Aus Gründen der Performance und Übersichtlichkeit wird an dieser Stelle auf die Titel und vollständigen Namen der Dozenten verzichtet und es werden nur die Nachnamen ausgegeben. Die unterschiedlichen Titel der zugehörigen Dozenten  sind den Bereitstellern und Nutzern dieser Listen bekannt und bewusst.