Willkommen auf den Webseiten des Studiengangs "Berufliche Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft in Verbindung mit speziellen beruflichen Fachrichtungen (Wirtschaftslehren)" für das Lehramt an Berufskollegs (LPO 2003)

Letztmalig fand eine Einschreibung in das Lehramt an Berufskolleg mit dem Abschluss des Staatsexamens im Wintersemester 2010/2011 statt. Wenn Sie sich für ein Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt der Wirtschaftswissenschaften interessieren, sei auf die Seite des Bachelor-Studiengangs Große berufliche Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft mit Kleiner beruflichen Fachrichtung mit der Lehramtsoption Berufskollegs verwiesen.

Das Studium mit dem Abschluss des Ersten Staatsexamens ist in ein Grundstudium (insgesamt 54 SWS) und in ein Hauptstudium (insgesamt 68 SWS) gegliedert.

Neben der ersten beruflichen Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft können im Hauptstudium weitere Fachrichtungen gewählt werden:

  • Wirtschaftsinformatik (32 SWS)
  • Bankbetriebslehre (16 SWS)
  • Personalwirtschaft (16 SWS)
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (16 SWS)

Mit Ausnahme der beruflichen Fachrichtung Wirtschaftsinformatik müssen mindestens zwei berufliche Fachrichtungen gewählt werden.

Verantwortlich für den Studiengang ist Professor Retzmann, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre.

Für alle Studierende der LPO 2003 gibt es folgendes Beratungsangebot:

Die Auslaufregelungen des Studiengangs entnehmen Sie bitte dem Verkündungsblatt im Bereich Ordnungen/Dokumente.