Dienstag, 29 November 2016 12:23

Schülerinfotag im Februar

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Mehr Durchblick bringt Anfang 2017 der Schülerinfotag an der Universität Duisburg-Essen (UDE): Am Donnerstag, 16. Februar, stellen Dozierende Studiengänge und Ausbildungsberufe vor, man kann Labore besichtigen und sich beraten lassen. Das Programm – es beginnt um 9 Uhr– geht querbeet durch alle Fächer und sieht an jedem Campus etwas anders aus. Es gibt Führungen durch Institute und die Bibliothek, Tipps zur Studienwahl und jede Menge Vorträge: zu den einzelnen Fächern, zum Studieren allgemein und wie man sich bewirbt, sei es für Medizin, das Lehramt oder für zulassungsfreie Fächer. Auch Stipendien und Bafög, das Freiwillige Soziale Jahr und Auslandsaufenthalte werden angesprochen. Insgesamt werden 100 Veranstaltungen angeboten.

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften bietet die folgenden Informations-
veranstaltungen an:

Im Glaspavillon am Campus Essen:

  • Angewandte Informatik – Systems Engineering: 10:00 – 10:40 Uhr
  • Betriebswirtschaftslehre: 11:00 – 11:40 Uhr
  • Wirtschaftsinformatik: 12:00 – 12:40 Uhr
  • Volkswirtschaftslehre: 13:00 – 13:40 Uhr
  • Informatik (Lehramt Gymnasien und Gesamtschulen): 14:00 – 14:40 Uhr (Raum S04 A02)
  • Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftswissenschaften (Lehramt an Berufskollegs): 14:00 – 14:40 Uhr

Am Campus Duisburg:

  • Wirtschaftsinformatik: 10:00 – 10:40 Uhr (Raum LE 120)
  • Volkswirtschaftslehre: 11:00 – 11:40 Uhr (Raum LB 107)

Außerdem gibt das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik (ICB) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften einen Einblick ins E-Learning im Rahmen der Veranstaltung: Von der Uni an die Schule: E-Learning im Mathematik – und Informatikunterricht. Diese findet statt:

  • von 11:00 – 11:40 Uhr in Raum R11 T04 C84 am Campus Essen
  • von 09:00 – 09:40 Uhr in Raum LE 104 am Campus Duisburg


Wer individuelle Fragen hat, kann sie beim Info-Forum loswerden: Im Mensa-Foyer in Essen und im LX-Foyer in Duisburg sind Studienberatung, Akademisches Auslandsamt, Arbeitsagentur und Studierendenwerk vertreten. 

Wie in den Vorjahren erwartet die Uni mehr als 2.000 junge Erwachsene. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Weitere Informationen sind hier erhältlich:
www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/infotag