Donnerstag, 05 Oktober 2017 10:42

Prof. Schütte ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Software AG

Prof. Dr. Schütte vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme ist Mitglied im neu etablierten Wissenschaftlichen Beirat der Software AG, einem Anbieter von Softwarelösungen. Dem Beirat gehören zwischen sechs und acht externe Mitglieder für eine Amtsdauer von mindestens drei Jahren an.

Die Aufgabe des Gremiums ist es, der Software AG die wissenschaftliche Perspektive auf Technologietrends zu geben – und so externe Impulse aufzunehmen. Zu den Mitgliedern des Beirats zählen Vertreter aus Wissenschaft und Forschung. Der Wissenschaftliche Beirat nimmt eine beratende Funktion ein und handelt dabei nicht als gesellschaftsrechtliches Kontrollorgan. Der Wissenschaftliche Beirat hat sich erstmals am 17. Juli 2017 konstituiert und tagt vier Mal im Jahr. Er wird künftig die Aktivitäten in Forschung und Entwicklung, unter anderem mit den Schwerpunkten Artificial Intelligence, Security, Blockchain, Internet of Things, Software Engineering & Quality und Architecture & Cloud unterstützen. Über die Schwerpunksetzung entscheidet der Beirat mindestens einmal pro Jahr.

Die Pressemitteilung der Software AG können Sie über diesen Link abrufen.