Montag, 06 August 2018 07:25

Duisburg auf dem Weg zur Smart City

Den Bus per App bestellen, Anträge nur noch online stellen, Straßenlaternen, die von selbst erkennen, wann sie leuchten müssen – die Stadt Duisburg will zur Smart City werden. Der "Digitale Masterplan" dafür wurde jetzt vorgestellt. UDE-IT-Experte Prof. Frederik Ahlemann arbeitete daran entscheidend mit.

Das Konzept konzentriert sich auf die Bereiche Wirtschaft, Verwaltung, Breitband, Infrastruktur, Mobilität und Wohnen. Ziel ist es, die Lebensqualität der Bürger*innen zu verbessern und die Stadt als Wirtschaftsstandort attraktiver zu machen. Prof. Ahlemann, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management, wird zusammen mit dem Beigeordneten für Digitaliserung der Stadt, Martin Murrack, das Projekt Smart City betreuen.

Weitere Informationen finden Sie hier.