Donnerstag, 20 September 2018 08:46

DFG fördert Projekt am Lehrstuhl für Ökonometrie

Dr. Yannick Hoga, Akademischer Rat am Lehrstuhl für Ökonometrie, stehen 300.000 € für Forschungsprojekte zur Verfügung. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligte das Projekt „Extending Backtests of Value-at-Risk and Expected Shortfall Forecasts” für drei Jahre.

Hoga wird an verschiedenen Projekten im Bereich Überprüfung von Vorhersagen von Risikomaßnahmen arbeiten. Ein Fokus liegt hierbei auf der Verringerung von Niveauverzerrungen bestehender Tests zur Validierung. Ein weiteres Arbeitspaket befasst sich mit der sequentiellen Überwachung von Risikovorhersagen.

Die DFG  ist ein eingetragener Verein, der als Selbstverwaltungseinrichtung zur Förderung der Wissenschaft und Forschung in der Bundesrepublik Deutschland fungiert.