Einzelansicht

 Mi, 30. Jan. 2019   Schaeckel, Nathalie

Big Data Value Association befürwortet Europäischen Aktionsplan für Künstliche Intelligenz

Die Big Data Value Association (BDVA), bei der die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Klaus Pohl aktiv mitwirkt, befürwortet den vorgestellten Aktionsplan der europäischen Kommission in Bezug auf Künstliche Intelligenz (KI).  Die BDVA hatte im November ein KI-Positionspapier veröffentlicht, das sich in vielen Bereichen mit dem Plan der EU deckt.
Der im Dezember vorgelegte Plan der europäischen Kommission verfolgt grob gesagt das Ziel, die öffentlichen und privaten Investitionen in Künstliche Intelligenz zu erhöhen. Dazu gehört beispielswiese die Schaffung eines europäischen Datenraums, eine internationale Sicherheitsagenda und die Aufstellung von Ethik-Richtlinien mit globaler Perspektive.

Nähere Informationen finden Sie hier.
Den KI-Plan der Europäischen Kommission finden Sie hier, das Positionspapier der BDVA steht Ihnen hier zum Download bereit.