WIWI: Aktuelle Meldungen https://www.wiwi.uni-due.de/ Aktuelle Meldungen für: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen de WIWI: Aktuelle Meldungen https://www.wiwi.uni-due.de/ https://www.wiwi.uni-due.de/ Aktuelle Meldungen für: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Thu, 13 Jun 2024 10:08:50 +0200 Veranstaltungen und Seminare der Fakultät 17.06. - 28.06.2024 https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/veranstaltungen-und-seminare-der-fakultaet-1706-28062024-24098/?no_cache=1 Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weist auf folgende Veranstaltungen bzw. Seminare im Zeitraum vom 17.06. - 28.06.2024 hin: Health Seminar am Montag, 17.06.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Michelle Escobar Carias von der University of Melbourne (Raum WST.C... Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weist auf folgende Veranstaltungen bzw. Seminare im Zeitraum vom 17.06. - 28.06.2024 hin:

Health Seminar am Montag, 17.06.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Michelle Escobar Carias von der University of Melbourne (Raum WST.C 12.09)

Health Seminar am Montag, 24.06.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Lorens Helmchen George von der Washington University (Raum WST.C 12.09)

Economics Seminar am Mittwoch, 26.06.2024 von 14.15 - 15.15 Uhr, Sprecher/in: Astrid Krenz Ruhr University of Bochum (Raum T03 R02 D82)

Gäste sind herzlich willkommen!

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Links.

 

]]>
Danilo.Filipe@wiwinf.uni-due.de Thu, 13 Jun 2024 10:08:50 +0200
Trauer um Bundesminister a.D. Prof. Dr. Dr. e.h. Klaus Töpfer https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/trauer-um-bundesminister-ad-prof-dr-dr-eh-klaus-toepfer-24097/?no_cache=1 Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften trauert um den Ehrendoktor der Fakultät Bundesminister a.D. Prof. Dr. Dr. e.h. Klaus Töpfer, der am 11. Juni 2024 im Alter von 85 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist. Klaus Töpfer promovierte am Zentralinstitut für Raumplanung an der... Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften trauert um den Ehrendoktor der Fakultät Bundesminister a.D. Prof. Dr. Dr. e.h. Klaus Töpfer, der am 11. Juni 2024 im Alter von 85 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Klaus Töpfer promovierte am Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster, nachdem er Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Mainz, Frankfurt a.M. und Münster studiert hatte. Bereits 1978 als Inhaber und Direktor des Instituts für Raumforschung und Landesplanung an der Universität Münster beschäftige er sich mit Umweltfragen und leitete dann das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Umwelt im Saarland, bevor er 1987 das Amt des Umweltministers übernahm. Es folgten weitere Stationen, bei denen er immer den Fokus auf den Schutz der Umwelt legte und viele Neuerungen auf den Weg brachte.

2002 verlieh die Fakultät Klaus Töpfer die Ehrendoktorwürde und würdigte damit sein Lebenswerk und vor allem seinen Einsatz für eine zugleich ökologisch befriedigende wie ökonomisch vertretbare und sozial ausgewogene Lösung der globalen Umweltprobleme und sein vorbehaltloses Eintreten für die Belange der Entwicklungsländer.

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Thu, 13 Jun 2024 07:55:24 +0200
Erneuter Erfolg der Fakultät bei der DFG – empirische Forschung für die Energiewende https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/erneuter-erfolg-der-fakultaet-bei-der-dfg-empirische-forschung-fuer-die-energiewende-24082/?no_cache=1 Am neuen Transregio (TRR 391) der TU Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum auf dem Gebiet der Energieforschung ist auch die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften beteiligt. Das Ziel des neuen Verbundforschungsprojekts ist, mit neuen Methoden und den gewonnenen Daten etwa Energielasten und... Am neuen Transregio (TRR 391) der TU Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum auf dem Gebiet der Energieforschung ist auch die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften beteiligt. Das Ziel des neuen Verbundforschungsprojekts ist, mit neuen Methoden und den gewonnenen Daten etwa Energielasten und Netzstörungen besser prognostizieren zu können. Darüber hinaus geht es darum, zu einem besseren Verständnis des individuellen Energieverbrauchs und Mobilitätsverhaltens beizutragen, Auswirkungen der Umweltpolitik auf Energiepreise zu analysieren sowie das Management von Logistiknetzen und Lieferketten zu verbessern.

Christoph Hanck (Lehrstuhl für Ökonometrie) untersucht hierbei in einem Teilprojekt gemeinsam mit Carsten Jentsch und Ludger Linnemann von der TU Dortmund neuartige Identifikationsmethoden für Energiepreisschocks in strukturellen vektorautoregressiven Modellen und nutzt diese etwa zur Schätzung ihrer Auswirkungen auf den technologischen Wandel. Ein weiteres Teilprojekt mit Matei Demetrescu (TU Dortmund) widmet sich der Entwicklung von neuen Prognose und -evaluationsverfahren in querschnittsabhängigen und persistenten Paneldaten.

Florian Ziel (Juniorprofessur für Umweltökonomik, insbesondere Ökonomik erneuerbarer Energien) wird in einem Teilprojekt mit Antonia Arsova (TU Dortmund) moderne Prognoseverfahren für Wind- und Solarenergie entwickeln. Darüber hinaus werden mit modernen ökonometrischen Methoden die Auswirkungen erneuerbarer Energien auf den europäischen Strommarkt sowie auf die europäische Strommarktkopplung analysiert.

Volker Clausen, Prodekan für Forschung an der Fakultät, sieht darin einen erneuten Beleg für die Stärke der Fakultät auf dem Gebiet der empirischen energiewirtschaftlichen Forschung: „Die Fakultät hat hier einen klaren Fokus und wird auch in Zukunft einen wissenschaftlichen Beitrag zur Energiewende leisten“. Neben den UAR Universitäten sind an diesem Forschungsverbund auch die Fachhochschule Dortmund, das Karlsruher Institut für Technologie, die Universitäten Hamburg und Münster sowie das in Essen ansässige RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung beteiligt.

]]>
Forschung Tue, 04 Jun 2024 21:22:20 +0200
BWL oder VWL? Am 04.06.24 gibt's Tipps zur Studienwahl! https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/bwl-oder-vwl-am-040624-gibts-tipps-zur-studienwahl-23983/?no_cache=1 BWL oder VWL - welcher Studiengang an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften passt besser zu mir? Welche Aspekte sollte ich bei einer perfekten Studienentscheidung berücksichtigen? Das Akademische Beratungs-Zentrum gibt hilfreiche Tipps an Abiturient:innen, Oberstufenschüler:innen und andere... BWL oder VWL - welcher Studiengang an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften passt besser zu mir? Welche Aspekte sollte ich bei einer perfekten Studienentscheidung berücksichtigen? Das Akademische Beratungs-Zentrum gibt hilfreiche Tipps an Abiturient:innen, Oberstufenschüler:innen und andere Interessierte.

Am Dienstag, 4. Juni 2024, geht es von 16 bis 17 Uhr in einem digitalen Vortrag um BWL und VWL.

Die Anmeldung für die Info-Veranstaltung ist möglich unter: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php

Zu weiteren Informationen und Veranstaltungen zur Studienorientierung geht es über diesen link.

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Tue, 28 May 2024 11:41:00 +0200
Veranstaltungen und Seminare der Fakultät 03.06. - 14.06.2024 https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/veranstaltungen-und-seminare-der-fakultaet-0306-14062024-24050/?no_cache=1 Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weist auf folgende Veranstaltungen bzw. Seminare im Zeitraum vom 03.06. - 14.06.2024 hin: Health Seminar am Montag, 03.06.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Melanie Lührmann von der Royal Holloway University Health Seminar am Montag,... Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weist auf folgende Veranstaltungen bzw. Seminare im Zeitraum vom 03.06. - 14.06.2024 hin:

Health Seminar am Montag, 03.06.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Melanie Lührmann von der Royal Holloway University

Health Seminar am Montag, 10.06.2024, von 15.00 - 16.00 Uhr, Sprecher/in: Peter Hull von der Brown University

Economics Seminar am Mittwoch, 05.06.2024, von 14.15 - 15.15 Uhr, Sprecher/in: Nora Strecker vom University College Dublin

Economics Seminar am Mittwoch, 12.06.2024 von 14.15 - 15.15 Uhr, Sprecher/in: Dmitri Vinogradov von der University of Glasgow

 

Gäste sind herzlich willkommen!

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Links.

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Mon, 27 May 2024 22:16:00 +0200
Studien zu Stammzell- und Blutspenden - Wann man wen wie anspricht https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/studien-zu-stammzell-und-blutspenden-wann-man-wen-wie-anspricht-24074/?no_cache=1 Stammzellen und Blut haben eines gemeinsam: Beides wird dringend gebraucht, um kranken Menschen zu helfen. Doch wie kann man sicher sein, dass sich genügend Spender:innen finden? Auf die richtige Ansprache kommt es an, hat Dr. Michael Haylock in zwei Studien herausgefunden. Haylock ist... Stammzellen und Blut haben eines gemeinsam: Beides wird dringend gebraucht, um kranken Menschen zu helfen. Doch wie kann man sicher sein, dass sich genügend Spender:innen finden? Auf die richtige Ansprache kommt es an, hat Dr. Michael Haylock in zwei Studien herausgefunden. Haylock ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für VWL, insb. Gesundheitsökonomik, der UDE.

Details zu seinen Studien, inwiefern ein erneuter Kontakt die Zahl von Stammzellspenden erhöht und die Information über einen Mangel an Blutspenden die Spendenbereitschaft erhöht, finden Sie hier.

]]>
Forschung Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Mon, 27 May 2024 10:34:18 +0200
Veranstaltungen und Seminare der Fakultät 21.05. - 31.05.2024 https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/veranstaltungen-und-seminare-der-fakultaet-2105-31052024-24075/?no_cache=1 Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weist auf folgende Veranstaltungen bzw. Seminare im Zeitraum vom 21.05. - 31.05.2024 hin: Health Seminar am Montag, 27.05.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Teresa Molina von der University of Hawaii at Manoa Economics Seminar am Mittwoch,... Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften weist auf folgende Veranstaltungen bzw. Seminare im Zeitraum vom 21.05. - 31.05.2024 hin:

Health Seminar am Montag, 27.05.2024, von 12.00 - 13.00 Uhr, Sprecher/in: Teresa Molina von der University of Hawaii at Manoa

Economics Seminar am Mittwoch, 22.05.2024, von 14.15 - 15.15 Uhr, Sprecher/in: Almut Balleer vom RWI

Economics Seminar am Mittwoch, 29.05.2024 von 14.15 - 15.15 Uhr, Sprecher/in: Max Steinhardt von der FU Berlin

WiWi-Forum am Dienstag, 28.05.2024 von 17 - 18 Uhr in Präsenz im Bibliothekssaal

Gäste sind herzlich willkommen!

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Links.

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Thu, 16 May 2024 06:16:00 +0200
nrw:exchange – Dein UK Stipendium - Kurzstipendium für Großbritannien https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/nrwexchange-dein-uk-stipendium-kurzstipendium-fuer-grossbritannien-24044/?no_cache=1 Ab sofort ist das Stipendienprogramm "nrw:exchange – Dein UK Stipendium" für Förderungen von Kurzaufenthalten von Bachelor- und Masterstudierenden im Vereinigten Königreich im laufenden Jahr 2024 ausgeschrieben. Das Programm eröffnet Studierenden aus Nordrhein-Westfalen Zugang zu Hochschulen und... Ab sofort ist das Stipendienprogramm "nrw:exchange – Dein UK Stipendium" für Förderungen von Kurzaufenthalten von Bachelor- und Masterstudierenden im Vereinigten Königreich im laufenden Jahr 2024 ausgeschrieben.

Das Programm eröffnet Studierenden aus Nordrhein-Westfalen Zugang zu Hochschulen und Forschungsinstitutionen im Vereinigte Königreich, nachdem die Erasmus+ Förderung entfallen ist.

Die Ausschreibung sowie Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie unter:

nrw:exchange – Dein UK Stipendium - DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst

 

Bewerbungen sind vom 2. Mai bis 30. Juni möglich, und die Auswahl wird von einer DAAD-Kommission durchgeführt.

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Tue, 14 May 2024 09:16:00 +0200
WiWi-Forum am 28.05.2024: Einfluss der ökologischen Transformation auf den Arbeitsmarkt https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/wiwi-forum-am-28052024-einfluss-der-oekologischen-transformation-auf-den-arbeitsmarkt-23791/?no_cache=1 Nach der kurzfristige Absage des WiWi-Forums am 31.01.24 steht nun der Nachholtermin fest zum noch immer hochaktuellen Thema: Wie ist der Einfluss der ökologischen Transformation auf den Arbeitsmarkt? Dazu referiert Prof. Dr. Ronald Bachmann im WiWi-Forum „Digitalisierung und Nachhaltigkeit" am... Nach der kurzfristige Absage des WiWi-Forums am 31.01.24 steht nun der Nachholtermin fest zum noch immer hochaktuellen Thema:
Wie ist der Einfluss der ökologischen Transformation auf den Arbeitsmarkt?

Dazu referiert Prof. Dr. Ronald Bachmann im WiWi-Forum „Digitalisierung und Nachhaltigkeit" am Dienstag, 28. Mai 2024 um 17 Uhr im Bibliothekssaal am Campus Essen.

Ronald Bachmann ist Leiter des Kompetenzbereichs „Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung“ am RWI und außerplanmäßiger Professor für Arbeitsmarktökonomik am Düsseldorf Institute for Competition Economics der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der empirischen Arbeitsmarktökonomik, vor allem in der Analyse der Auswirkungen des technologischen Wandels und der ökologischen Transformation auf den Arbeitsmarkt, der Evaluation von Arbeitsmarktmaßnahmen und -institutionen sowie der Untersuchung von Arbeitsmarktdynamiken.

Das WiWi-Forum richtet sich an ein wissenschaftlich interessiertes Publikum und findet seit Oktober 2021 mehrmals im Jahr statt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 26.05.2024 erwünscht. Nähere Informationen und den Link zu Anmeldung finden Sie hier.

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Fri, 10 May 2024 07:32:00 +0200
Jobmesse ConPract am 15./16. Mai: das Beste aus analog und digital! https://www.wiwi.uni-due.de//news/einzelansicht/jobmesse-conpract-am-1516-mai-das-beste-aus-analog-und-digital-23977/?no_cache=1 Die ConPract 2024 findet am Mittwoch, 15. Mai 2024, als Präsenzmesse im Glaspavillon der Universität am Campus Essen und am Donnerstag, 16. Mai 2024, mit dem Tag der digitalen Gespräche statt. An diesen Tagen ist es möglich, mit 25 Unternehmen und Organisationen ins... Die ConPract 2024 findet am Mittwoch, 15. Mai 2024, als Präsenzmesse im Glaspavillon der Universität am Campus Essen und am Donnerstag, 16. Mai 2024, mit dem Tag der digitalen Gespräche statt.

An diesen Tagen ist es möglich, mit 25 Unternehmen und Organisationen ins Gespräch zu kommen – diese beantworten Fragen zu Jobeinstieg, Praktikum und Werkstudententätigkeit.

Über die webbasierte App talentefinder ist es schon im Vorfeld der Messe möglich, sich die schon über 100 offenen Jobs anzusehen und für den 15. Mai ein persönliches oder für den 16. Mai ein virtuelles Gespräch zu vereinbaren. Swipen und Matchen - so einfach kann es sein, den neuen Job, ein Praktikum oder eine Werkstudententätigkeit zu finden!
 

Weitere Informationen gibt es auch bei Instagram!

Hier geht es zur Anmeldung für die Messe!

]]>
Daniela.Ridder@wiwinf.uni-duisburg-essen.de Mon, 06 May 2024 06:44:00 +0200