Basic Course

Einführung in die Praktische Philosophie I: Normative Ethik und Metaethik

Name in diploma supplement
Organisational Unit Institut für Philosophie (http://www.uni-due.de/philosophie/index.php)
LecturersProf. Dr. N. Roughley
SPW2LanguageGerman
Cyclesummer semesterParticipants at mostno limit

Preliminary knowledge

keines

Abstract

Erörtert werden die Grundfragen der Metaethik (Wesen moralischer Werte und Normen, Bedeutung normativer und evaluativer Sätze) und der normativen Ethik (Kriterien richtigen Handelns und des Gutseins von Personen).

Qualification Targets

Die Studierenden

  • kennen die Grundlagen und die zentralen Fragstellungen der Metaethik und der normativen Ethik, sie sind fähig, die wichtigsten Antworten auf diese Fragen nachzuvollziehen, und sie können diese Antworten ihren wichtigsten historischen Vertretern zuordnen (basale Sachkompetenz)
  • sind in der Lage, die ethischen Fragen nach der Existenzweise von Werten und Normen, nach dem Verständnis moralischer Urteile sowie nach der Begründung moralischer Normen historisch wie systematisch zu reflektieren (grundlegende Reflexionskompetenz)
  • sind fähig, die zentralen Begriffe der Moralphilosophie anzuwenden (grundlegende Begriffskompetenz)

Contents

Grundfragen der Metaethik: Was sind Werte und Normen? Was bedeuten „gut“ und „sollen“? Wie sind die deontischen Modalitäten zu verstehen? Präsentiert werden die verschiedenen Antworten auf diese Fragen, die intutionistische, emotivistische, irrtumstheoretische und sentimentalistische Ansätze anbieten. Hauptfragen der normativen Ethik: Was sind die Kriterien richtigen Handelns? Sind die primären Gegenstände moralischer Bewertung Handlungen, Zustände, Motive oder Personen? Vorgestellt werden die Antworten auf diese Fragen, die von tugendethischen, vertragstheoretischen, deontologischen und konsequentialistischen Konzepten gegeben werden.

Literature

Erfolgen in der Veranstaltung.

Teaching concept

Vortrag mit Diskussion. Powerpoint-Folien und Auszüge aus einschlägigen Texten werden den Studierenden zur Verfügung gestellt.

Participants

  • MuU Master 2013>Wahlpflichtbereich I >Wahlpflichtbereich I B.: Philosophische Bezüge von Märkten und Unternehmen >Modul "Praktische Philosophie"1st-2nd Semester, Elective
WIWI‑C0738 - Basic Course: Einführung in die Praktische Philosophie I: Normative Ethik und Metaethik