Informations about the modules

zurück

Module (expiring)

Methodengestützte Unternehmensanalyse

Announcement for changes in the module

Das Modul wird letztmalig im Wintersemester 2019/20 angeboten.

Name in diploma supplement
Computational Business Analysis
Responsible
Admission criteria
See exam regulations.
Workload
180 hours of student workload, in detail:
  • Attendance: 45 hours
  • Preparation, follow up: 90 hours
  • Exam preparation: 45 hours
Duration
The module takes 1 semester(s).
Qualification Targets

Die Studierenden

  • kennen das Spektrum der in Excel vorhandenen Methoden und Werkzeuge zur rechnungswesensorientierten Datenanalyse, können diese Methoden anwendungsorientiert erklären und mit Hilfe der excel-gestützten Werkzeuge auf vorgegebene Datenkonstellationen selbständig anwenden
  • können mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation selbständig Datenkonstellationen erzeugen, die ausgewählte betriebliche Sachverhalte und Geschäftsprozesse nachbilden
  • können selbständig Fragen oder Hypothesen zur Analyse der Unternehmensentwicklung formulieren und fragegetriebene Datenauswertungen (OLAP) und Hypothesentests vornehmen
  • können entdeckungsgetriebene digitale Prüfungsmethoden (Data Mining) in Excel handhaben und zur Aufdeckung von Manipulationen im Rechnungswesen einsetzen
  • können betriebswirtschaftliche Analyseaufgaben erkennen und selbständig strukturieren
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung excel-gestützter Werkzeuge auf vorgegebene Datenkonstellationen
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung der Monte-Carlo-Simulation zur Erzeugung von Datenkonstellationen, die ausgewählte betriebliche Sachverhalte und Geschäftsprozesse nachbilden
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung fragegetriebener Datenauswertungen (OLAP) und Hypothesentests
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung entdeckungsgetriebener digitaler Prüfungsmethoden (Data Mining)
Relevance

Die vermittelten Kenntnisse sind für eine Tätigkeit in Steuer-, Unternehmensberatungs- oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften erforderlich. Unabhängig von der Branche werden diese auch in höheren Managementfunktionen benötigt.

Module Exam

The module-related examination is performed by an oral exam (usually 20-40 minutes).

Usage in different degree programs
  • BWL-Ba-2006-V2013 Vertiefungsstudium Wahlpflichtbereich Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre 4th-6th Sem, Elective
  • BWL-EaF-Ma-2015 Wahlpflichtbereich 1st-3rd Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ba-2011-V2013 Bachelorprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Steuern Profil "Steuerung und Dokumentation" in der kleinen beruflichen Fachrichtung Wahlpflichtbereich im Profil "Steuerung und Dokumentation" 4th-6th Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014 Masterprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Steuern Profil "Steuerung und Dokumentation" in der kleinen beruflichen Fachrichtung Wahlpflichtbereich im Profil "Steuerung und Dokumentation" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014 Wahlpflichtbereich I Bereich BWL 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014 Wahlpflichtbereich II Bereich BWL 1st-3rd Sem, Elective
  • MuU-Ma-2013 Wahlpflichtbereich III Wahlpflichtbereich III A.: Märkte und Unternehmen aus Unternehmensperspektive 1st-3rd Sem, Elective
  • VWL-Ba-2013 Vertiefungsstudium Wahlpflichtbereich Bereich BWL, Recht, Wirtschaftsinformatik, Informatik Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre 4th-6th Sem, Elective
  • VWL-Ma-2009-V2013 Wahlpflichtbereich II 1st-3rd Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010 Wahlpflichtbereich Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL Wahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre 1st-3rd Sem, Elective
  • WiMathe-Ba VWL-Controlling 1st-6th Sem, Compulsory
Elements
Name in diploma supplement
Computational Business Analysis
Organisational Unit
Lecturers
SPW
2
Language
German
Cycle
winter semester
Participants at most
no limit
Preliminary knowledge

Induktive Statistik

Qualification Targets

Die Studierenden

  • kennen das Spektrum der in Excel vorhandenen Methoden und Werkzeuge zur rechnungswesensorientierten Datenanalyse, können diese Methoden anwendungsorientiert erklären und mit Hilfe der excel-gestützten Werkzeuge auf vorgegebene Datenkonstellationen selbständig anwenden
  • können mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation selbständig Datenkonstellationen erzeugen, die ausgewählte betriebliche Sachverhalte und Geschäftsprozesse nachbilden
  • können selbständig Fragen oder Hypothesen zur Analyse der Unternehmensentwicklung formulieren und fragegetriebene Datenauswertungen (OLAP) und Hypothesentests vornehmen
  • können entdeckungsgetriebene digitale Prüfungsmethoden (Data Mining) in Excel handhaben und zur Aufdeckung von Manipulationen im Rechnungswesen einsetzen
Contents
  • Datenübernahme und -aufbereitung;
  • Auf Controllingprobleme angewandte mathematisch-statistische Analysemethoden (lineare und nichtlineare Regression, Logistische Regression, Diskriminanzanalyse) 
  • Stichprobengestützte Schätz- und Testverfahren (z.B.: Stichprobeninventur);
  • Controllingrelevante Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Anpassungstests und Erzeugung von praxisnahen Datenbeständen mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation; 
  • Fragegetriebene Daten-Auswertungen (OLAP);
  • Entdeckungsgetriebene digitale Prüfungsmethoden (Data Mining) zur Aufdeckung von Manipulationen;
  • Finanzmathematische Auswertungen
Literature
  • Bleymüller,J./Gehlert, G./Gülicher, H.: Statistik für Wirtschaftswissenschaftler, 14. Aufl., München 2004.
  • Evans, M./Hastings, N./Peacock, B.: Statistical Distributions, 2.Ed., New York u.a. 1993, E31 TKC1738(2).
  • Moore, J.H./Weatherford, L.R.: Decision Modeling with Microsoft Excel, 6. Ed., Upper Saddle River (NJ) 2001.
  • Powell, S.G./Baker, K.R.: The Art of Modelling with Spreadsheets, John Wiley & Sons 2004.
  • Rinne, H./Mittag, H.-J.: Statistische Methoden der Qualitätssicherung, 2. Aufl., München/Wien 1991.
Teaching concept

IT-gestützte Vorlesung anhand von Fallstudien

Participants
  • BWL-Ba-2006-V2013 Vertiefungsstudium Wahlpflichtbereich Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 4th-6th Sem, Elective
  • BWL-EaF-Ma-2015 Wahlpflichtbereich Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ba-2011-V2013 Bachelorprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Steuern Profil "Steuerung und Dokumentation" in der kleinen beruflichen Fachrichtung Wahlpflichtbereich im Profil "Steuerung und Dokumentation" Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 4th-6th Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014 Masterprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Steuern Profil "Steuerung und Dokumentation" in der kleinen beruflichen Fachrichtung Wahlpflichtbereich im Profil "Steuerung und Dokumentation" Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014 Wahlpflichtbereich I Bereich BWL Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014 Wahlpflichtbereich II Bereich BWL Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • MuU-Ma-2013 Wahlpflichtbereich III Wahlpflichtbereich III A.: Märkte und Unternehmen aus Unternehmensperspektive Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • VWL-Ba-2013 Vertiefungsstudium Wahlpflichtbereich Bereich BWL, Recht, Wirtschaftsinformatik, Informatik Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 4th-6th Sem, Elective
  • VWL-Ma-2009-V2013 Wahlpflichtbereich II Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010 Wahlpflichtbereich Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL Wahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • WiMathe-Ba VWL-Controlling Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-6th Sem, Compulsory
Lecture: Methodengestützte Unternehmensanalyse (WIWI‑C0187)
Name in diploma supplement
Computational Business Analysis
Organisational Unit
Lecturers
SPW
2
Language
German
Cycle
winter semester
Participants at most
no limit
Preliminary knowledge

keines

Qualification Targets

Die Studierenden

  • können betriebswirtschaftliche Analyseaufgaben erkennen und selbständig strukturieren
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung excel-gestützter Werkzeuge auf vorgegebene Datenkonstellationen
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung der Monte-Carlo-Simulation zur Erzeugung von Datenkonstellationen, die ausgewählte betriebliche Sachverhalte und Geschäftsprozesse nachbilden
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung fragegetriebener Datenauswertungen (OLAP) und Hypothesentests
  • gewinnen Routine in der selbständigen und effizienten Anwendung entdeckungsgetriebener digitaler Prüfungsmethoden (Data Mining)
Contents
  • Datenübernahme und -aufbereitung;
  • Auf Controllingprobleme angewandte mathematisch-statistische Analysemethoden (lineare und nichtlineare Regression, Logistische Regression, Diskriminanzanalyse) 
  • Stichprobengestützte Schätz- und Testverfahren (z.B.: Stichprobeninventur);
  • Controllingrelevante Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Anpassungstests und Erzeugung von praxisnahen Datenbeständen mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation; 
  • Fragegetriebene Daten-Auswertungen (OLAP);
  • Entdeckungsgetriebene digitale Prüfungsmethoden (Data Mining) zur Aufdeckung von Manipulationen;
  • Finanzmathematische Auswertungen
Literature
  • Bleymüller,J./Gehlert, G./Gülicher, H.: Statistik für Wirtschaftswissenschaftler, 14. Aufl., München 2004.
  • Evans, M./Hastings, N./Peacock, B.: Statistical Distributions, 2.Ed., New York u.a. 1993, E31 TKC1738(2).
  • Moore, J.H./Weatherford, L.R.: Decision Modeling with Microsoft Excel, 6. Ed., Upper Saddle River (NJ) 2001.
  • Powell, S.G./Baker, K.R.: The Art of Modelling with Spreadsheets, John Wiley & Sons 2004.
  • Rinne, H./Mittag, H.-J.: Statistische Methoden der Qualitätssicherung, 2. Aufl., München/Wien 1991.
Teaching concept

IT-gestützte Übung anhand von Fallstudien

Participants
  • BWL-Ba-2006-V2013 Vertiefungsstudium Wahlpflichtbereich Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 4th-6th Sem, Elective
  • BWL-EaF-Ma-2015 Wahlpflichtbereich Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ba-2011-V2013 Bachelorprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Steuern Profil "Steuerung und Dokumentation" in der kleinen beruflichen Fachrichtung Wahlpflichtbereich im Profil "Steuerung und Dokumentation" Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 4th-6th Sem, Elective
  • LA-gbF-kbF-BK-Ma-2014 Masterprüfung in der kleinen beruflichen Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Steuern Profil "Steuerung und Dokumentation" in der kleinen beruflichen Fachrichtung Wahlpflichtbereich im Profil "Steuerung und Dokumentation" Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014 Wahlpflichtbereich I Bereich BWL Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014 Wahlpflichtbereich II Bereich BWL Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • MuU-Ma-2013 Wahlpflichtbereich III Wahlpflichtbereich III A.: Märkte und Unternehmen aus Unternehmensperspektive Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • VWL-Ba-2013 Vertiefungsstudium Wahlpflichtbereich Bereich BWL, Recht, Wirtschaftsinformatik, Informatik Vertiefungsbereich Betriebswirtschaftslehre Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 4th-6th Sem, Elective
  • VWL-Ma-2009-V2013 Wahlpflichtbereich II Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010 Wahlpflichtbereich Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL Wahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-3rd Sem, Elective
  • WiMathe-Ba VWL-Controlling Modul "Methodengestützte Unternehmensanalyse" 1st-6th Sem, Compulsory
Exercise: Methodengestützte Unternehmensanalyse (WIWI‑C0186)
Module: Methodengestützte Unternehmensanalyse (WIWI‑M0179)