Informations about the modules

zurück

Module (major changes) (6 Credits)

Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung

Announcement for changes in the module

Das Modul wird zum Sommersemester 2020 grundlegend überarbeitet. Wir bitten dies bei Ihrer Studienplanung zu berücksichtigen.

Name in diploma supplement
Practitioner Forum of International Accounting
Responsible
Admission criteria
See exam regulations.
Workload
180 hours of student workload, in detail:
  • Attendance: 60 hours
  • Preparation, follow up: 75 hours
  • Exam preparation: 45 hours
Duration
The module takes 1 semester(s).
Qualification Targets

Die Studierenden

  • verfügen über ein vertiefendes Verständnis der theoretischen und methodischen Grundlagen der Internationalen Rechnungslegung, insbesondere der Rechnungslegung nach IFRS
  • besitzen die Kompetenz, eigenständig den Informationsgehalt und die Aussagefähigkeit von IFRS-Abschlüssen, die insbesondere für kapitalmarktorientierte Unternehmen ein bedeutsames Kommunikationsinstrument darstellen, analysieren und beurteilen zu können
  • vermögen es, durch selbständiges Erschließen der einschlägigen Fachliteratur zur Internationalen Rechnungslegung die eigenen Kenntnisse über die IFRS und US-GAAP in ihrer Anwendung auf Spezialgebiete, (z.B. Energie- und Bauwirtschaft) fortzuentwickeln und eigenständige, begründbare Meinungen zu Problembereichen der Internationalen Rechnungslegung herzuleiten
Relevance

Die vermittelten Kenntnisse sind für eine Tätigkeit in Steuer-, Unternehmensberatungs- oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften erforderlich. Unabhängig von der Branche werden diese auch in höheren Managementfunktionen benötigt.

Module Exam

Zum Modul erfolgt eine modulbezogene Prüfung in Gestalt einer abschließenden Klausur (in der Regel: 90-120 Minuten).

Die Prüfung in diesem Modul darf nicht abgelegt werden, wenn Internationale Rechnungslegung (LV: Praxisforum zur internationalen Rechnungslegung) bereits bestanden ist.

Usage in different degree programs
  • BWL-EaF-Ma-2015 Wahlpflichtbereich 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014 Wahlpflichtbereich I Bereich BWL 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014 Wahlpflichtbereich II Bereich BWL 1st-3rd Sem, Elective
  • MuU-Ma-2013 Wahlpflichtbereich III Wahlpflichtbereich III A.: Märkte und Unternehmen aus Unternehmensperspektive 1st-3rd Sem, Elective
  • VWL-Ma-2009-V2013 Wahlpflichtbereich II 1st-3rd Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010 Wahlpflichtbereich Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL Wahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre 1st-3rd Sem, Elective
Elements
Name in diploma supplement
Practitioner Forum of International Accounting
Organisational Unit
Lecturers
SPW
4
Language
German
Cycle
summer semester
Participants at most
no limit
Preliminary knowledge

Externes Rechnungswesen und Vorkenntnisse der Internationalen Rechnungslegung

Qualification Targets

Die Studierenden

  • verfügen über ein vertieftes Verständnis der theoretischen und methodischen Grundlagen der IR
  • erlangen über das reine Faktenwissen hinaus die Kompetenz, eigenständig den Informationsgehalt und die Aussagefähigkeit von IFRS-Abschlüssen zu analysieren und bezurteilen
  • vermögen es, durch selbständiges Erschließen der einschlägigen Fachliteratur zur IR die eigenen Kenntnisse über IFRS und US-GAAP in ihrer Anwendung auf Spezialgebiete fortzuentwickeln und eigenständige, begründete Meinungen herzuleiten
Contents
  • Internationalisierung der Rechnungslegung: Internationale und supranationale Harmonisierungsbestrebungen und deren Begründungen und Auswirkungen auf die externe Rechnungslegung 
  • IASB: Ziele und Organisation des IASB, Entwicklung von Standards und Interpretationen
  • Rahmenkonzept: Zweck der IFRS-Rechnungslegung, Adressaten der IFRS-Rechnungslegung und Grundsätze der IFRS-Rechnungslegung, Bedeutung der Grundsätze für den mit der IFRS-Rechnungslegung verfolgten Zweck
  • Bestandteile eines IFRS-Abschlusses und deren Bedeutung für die Zweckerfüllung
  • Einzelfragen der IFRS-Rechnungslegung: Darstellung und Würdigung ausgewählter IFRS vor dem Hintergrund ihrer Zielkonformität
Literature
  • Buchholz, Rainer: Internationale Rechnungslegung, aktuellste Auflage
  • Pellens/Fülbier/Gassen: Internationale Rechnungslegung, aktuellste Auflage
  • Wagenhofer: Internationale Rechnungslegungsstandards IAS/IFRS, aktuellste Auflage
Participants
  • BWL-EaF-Ma-2015 Wahlpflichtbereich Modul "Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-MedGW-Ma-2014 Wahlpflichtbereich I Bereich BWL Modul "Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung" 1st-3rd Sem, Elective
  • MedMan-WiWi-Ma-2014 Wahlpflichtbereich II Bereich BWL Modul "Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung" 1st-3rd Sem, Elective
  • MuU-Ma-2013 Wahlpflichtbereich III Wahlpflichtbereich III A.: Märkte und Unternehmen aus Unternehmensperspektive Modul "Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung" 1st-3rd Sem, Elective
  • VWL-Ma-2009-V2013 Wahlpflichtbereich II Modul "Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung" 1st-3rd Sem, Elective
  • WiInf-Ma-2010 Wahlpflichtbereich Wahlpflichtbereich II: Informatik, BWL, VWL Wahlpflichtmodule der Betriebswirtschaftslehre Modul "Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung" 1st-3rd Sem, Elective
Lecture with integrated exercise: Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung (WIWI‑C0183)
Module: Internationale Rechnungslegung V: Praxisforum zur Internationalen Rechnungslegung (WIWI‑M0231)