Studieninhalte

Das Master-Studium umfasst 4 Semester bzw. dauert 2 Jahre.

Studienverlaufsplan

Weitere Informationen zum Studienverlauf sowie den Studieninhalten können Sie der Prüfungsordnung und dem Modulhandbuch im Downloadbereich entnehmen.

Masterprojekte: Projektgruppen

Das Grundkonzept besteht darin, dem forschenden Lernen im Masterstudium „Software and Network Engineering“ durch die zu absolvierenden Projektgruppen großen Raum zu geben und dabei wesentlich auch Grundlagen für ein fortgeschrittenes Forschungsgebiet in der Angewandten Informatik zu bieten.

In den Projektgruppen wird an aktuellen Forschungsthemen der Angewandten Informatik gearbeitet, um so den Studierenden forschungsnahe Kompetenzen zu vermitteln. Grundlegende Kompetenzen auf Masterniveau werden nach wie vor i.d.R. mit Hilfe von Vorlesungen und Übungen vermittelt.

Weitere Informationen zu den Projektgruppen finden Sie hier.

Auslandsaufenthalte

Die Studierenden haben die Möglichkeit, Leistungen an ausländischen Universitäten zu erbringen und in Form von Credits anrechnen zu lassen. Hierzu ist vorab mit dem Studiengangskoordinator oder dem Prüfungsausschussvorsitzenden in Essen die Anrechenbarkeit der jeweiligen Kurse zu prüfen, um eine anschließende Anrechenbarkeit der im Ausland erworbenen Credits zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu Auslandsaufenthalten und Partneruniversitäten finden Sie auf den Seiten 'Studieren im Ausland'.

Mentoring

Allen Studierenden wird ein Mentor zugeteilt. Der Mentor ist für die Begleitung der universitären Entwicklung der Studierenden zuständig. Er berät die Studierenden in alltäglichen Fragen des Studiums (Studienorganisation, Auslandsaufenthalt, Praktikum usw.). Das Mentorenprogramm ermöglicht einen konstruktiver Dialog zwischen Studierenden und Lehrenden, wodurch Fehlentwicklungen rechtzeitig erkannt und behoben werden können. Außerdem soll die Motivation gesteigert und das Entstehen von positiven Gruppeneffekten gefördert werden.