Wed, 25. Sep. 2019

Werde Buddy für Studierende aus anderen Ländern!

© freerangestock

Wie kaufe ich ein S-Bahn-Ticket zur Uni? Und wie funktioniert das hier in der Mensa? Was für Studierende der UDE selbstverständlich ist, kann für neue internationale Studierende schnell zur Herausforderung werden. Sie müssen sich in einer fremden Umgebung zurechtfinden und ihren Alltag weit weg von der Heimat meistern. Dabei können gerade zu Beginn Sprachbarrieren und auch unterschiedliche Mentalitäten und Gewohnheiten den Studienstart erschweren.

Hierfür bietet das Tutoren Service Center (TSC) auch im Wintersemester 2019/2020 wieder das Buddy-Programm an. Als Buddy (engl. für Kumpel) stehen Studierende der UDE neuankommenden internationalen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite und engagieren sich als kultureller Mittler und Freund.

Dabei geht es sowohl um praktische Dinge, wie z.B. das Abholen vom Flughafen oder Bahnhof oder dem ersten Zurechtfinden an der UDE, als auch um kulturelle Begegnung. Natürlich soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Während des Semesters organisiert das TSC ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot, an dem Buddies teilnehmen können. Die Teilnahme am Buddy-Programm kann auch für das Zertifikat für internationale Kompetenz im Baustein „Interkulturelles Engagement" angerechnet werden.

Als Buddy sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig. Teilnehmer*innen am Programm sollten aufgeschlossen und zuverlässig sein, sowie Interesse und Freude am Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen haben. Zudem sollten Buddys gerade zu Beginn des Semesters Zeit haben, ihren „Kumpel" zu unterstützen. 

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter http://tsc-due.org/buddy-programm/